Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Ein königliches Theater

Ein königliches Theater

Kriminalroman

von Marco Malvaldi; Übersetzt von Luis Ruby

Erschienen 2017 bei Piper
Sprache: Deutsch
256 Seiten; 215 mm x 135 mm
ISBN 978-3-492-06010-3

Besprechung

»Malvaldis Krimi ist mit bestens charakterisiertem Personal und einer Fülle von Anekdoten angerichtet. (...) Köstliche Unterhaltung mit einem überraschenden Schluss.«, Buchkultur (A)

Langtext

Pisa, 1900: Zu Ehren von König Vittorio Emanuele III. soll Puccinis "Tosca" uraufgeführt werden. Doch die neue Oper enthält einigen politischen Sprengstoff, und ausgerechnet Ruggero Balestrieri, ein berüchtigter Anarchist, soll den Cavaradossi singen. Als dieser in der Premiere nicht nur zum Schein, sondern tatsächlich mit einem Gewehr exekutiert wird, droht eine Revolte. Ein Mord in der Gegenwart des Königs! Es gibt nur einen Mann, der Licht in das Dunkel der Ermittlungsarbeiten bringen kann: Ernesto Ragazzoni, seines Zeichens Dichter, Übersetzer und Journalist aus Rom, dessen Humor sich selbst bei der Aufklärung einer so ernsten Sache wie Mord als durchaus hilfreich erweist ...

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:ToscaOperItalien-Krimi
16,50 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h