Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Otto Teischel präsentiert sein neues Buch 'Trauerspiel - Einführung in die existenzielle Filmtherapie'
Buchpräsentation mit Otto Teischel

Feber

16
Donnerstag
Der Autor: Dr. Otto Teischel, Philosoph, Germanist und Schriftsteller, 1953 in Duderstadt geboren. Studium der Philosophie und Germanistik an den Universitäten Regensburg und Hannover. Nach der Promotion (1986) freie Philosophische Praxis in Bonn. Heute als Psychotherapeut (Existenzanalyse & Logotherapie) in eigener Praxis in Klagenfurt am Wörthersee. Dort langjähriger Leiter einer filmtherapeutischen Patientengruppe in der Reha-Klinik für Seelische Gesundheit. Dozent im Rahmen von Fortbildungen der Pädagogischen Hochschulen Kärnten und Steiermark. Mitwirkender in der Akademie für Potentialentfaltung sowie der Stiftung Beziehungskultur. Seit 2010 Ausbildung zum Psychoanalytiker beim Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse. Das Buch: Seit Menschen über sich und die Bedingungen ihrer Existenz nachdenken und diesem oft leidvollen Prozess auf schöpferische Weise Ausdruck geben – sei es philosophisch, literarisch, bildhaft, musikalisch oder auf der Bühne eines Theaters –, waren ihre künstlerischen Werke immer zugleich Spiegel ihrer seelischen Prozesse und Zeugnisse der Sehnsucht, auf diese Weise eine wahrhaftige, emotional berührende und Nähe ermöglichende Verbundenheit unter den Menschen zu schaffen. Insbesondere die filmische Inszenierung menschlicher Lebenszusammenhänge in ihrer Komplexität verfügt über ein vielfältiges Potenzial zur Existenzerhellung, Ermutigung und Inspiration. Wie dies auch therapeutisch in der Trauerbegleitung genutzt werden kann, zeigt Otto Teischel beispielhaft anhand von drei Filmen ("Das Haus am Meer", "Drei Farben: Blau" und "Der geheime Garten"), in denen sowohl Leid als auch Resilienzfaktoren zum Tragen kommen. Eintritt: 9.- Euro Wir freuen uns, wenn Sie uns heynsuchen! Helmut Zechner und alle MitarbeiterInnen
Donnerstag, 16.Feber 2017
von 19 bis 21 Uhr
Buchhandlung HEYN, Kramergasse 2-4, 9020 Klagenfurt
Foto Otto Teischel präsentiert sein neues Buch 'Trauerspiel - Einführung in die existenzielle Filmtherapie'

Cover Trauerspiel - Einführung in die existenzielle Filmtherapie
Otto Teischel
Trauerspiel - Einführung in die existenzielle Filmtherapie

Feber

16
Donnerstag

Otto Teischel präsentiert sein neues Buch 'Trauerspiel - Einführung in die existenzielle Filmtherapie'

Buchpräsentation mit Otto Teischel

Zur Veranstaltung