Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Buchtipps von uns Heynis

Buchtipp von Renate Nöckler

Was für ein grandioser Thriller! Spannend, komplex und kenntnisreich kreieren Hoeps & Toes auf zwei Zeitebenen ein Schreckensszenario, das einen nicht mehr loslässt: die Drogenmafia steht dem manchmal nicht minder korrupten Politikbetrieb gegenüber - mit blutigen Konsequenzen...
Sehr fesselnd, intelligent und schonungslos - eine großartige Lektüre zu einem brandaktuellen Thema!
Foto Renate Nöckler
Ob Roman - Krimi oder Lyrik - ein Buch aufzuschlagen und in eine neue Welt einzutauchen ist meine Liebe. Denn "Lesen ist Abenteuer im Kopf". Gemütlich auf dem Sofa oder im Garten mit Katzen und Prosecco.

 
Cover Die Cannabis-Connection

Die Cannabis-Connection

Thriller

Erschienen 2019 bei Unionsverlag
Sprache: Deutsch
384 Seiten; 210 mm x 139 mm
ISBN 978-3-293-00551-8

Besprechung

"Hoeps & Toes sind diesseits und jenseits der Grenze zu einer Marke für richtig gute Krimis geworden."

Kurztext / Annotation

Die Gesetzesinitiative zur Cannabis-Legalisierung steht kurz vor dem Durchbruch. Doch der smarte Staatssekretär hat nicht damit gerechnet, dass das Projekt tödliche Gegner hat.

Marcel Kamraths Gesetzesinitiative zur Cannabis-Legalisierung steht kurz vor dem Durchbruch, seine Karriereaussichten sind glänzend. Doch dann holt ihn seine begraben geglaubte Vergangenheit wieder ein. Immer tiefer wird Kamrath in ein gefährliches Duell hineingetrieben, das er nur überleben kann, wenn er alles opfert, was ihm wichtig ist.

Langtext


Dr. Marcel Kamrath ist der ideale Politiker. Charmant, ambitioniert, zielgerichtet und menschenfreundlich. Dem Staatssekretär winkt schon ein Ministeramt, er muss nur noch die Legalisierung von Cannabis erfolgreich durch den Bundestag bringen. Doch dann holt ihn seine begraben geglaubte Vergangenheit wieder ein. Ein Jugendfreund aus Amsterdam taucht auf.

Das Wiedersehen wird für Kamrath zu einem gnadenlosen Machtkampf, in dem ihm die Kontrolle mehr und mehr entgleitet. Immer tiefer wird Kamrath in ein gefährliches Duell hineingetrieben, das er nur überleben kann, wenn er alles opfert, was ihm wichtig ist.

Das Autorenduo Hoeps & Toes arbeitet seit Jahren Hand in Hand. Thomas Hoeps übersetzt die Kapitel von Jac. Toes aus dem Niederländischen ins Deutsche und schreibt seine eigenen Kapitel auf Deutsch.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Toes, Jac.
Jac. Toes ( 1950 in Den Haag/Niederlande) lebt und arbeitet als freier Gerichtsreporter in Arnheim. Nach dem Studium der Niederländischen Literatur war er als Lehrer tätig. Er engagierte sich in Arnheim in der Hausbesetzerszene und gründete 1980 einen Piraten-Radiosender. Seit 1995 arbeitet er ausschließlich als Schriftsteller und Drehbuchautor. 1998 erhielt Toes den niederländischen Krimipreis Gouden Strop für Fotofinish. In Deutschland wurde er für sein Werk mit der Goldenen Handschelle ausgezeichnet.

Hoeps, Thomas
Thomas Hoeps ( 1966) lebt und arbeitet in Krefeld und Mönchengladbach. Er jobbte im DaimlerBenz-Datenarchiv, im physikalischen Labor, am Pferde-Wettschalter und als Journalist, bis er über Terrorismus in der deutschen Literatur promovierte. 1997 veröffentlichte er seinen Debütroman Pfeifer bricht aus, es folgten Gedichte, Erzählungen und ein Theaterstück. Für seine Bücher erhielt er u. a. den Literaturförderpreis der Stadt Düsseldorf und den Nettetaler Literaturpreis. Er ist Leiter des Kulturbüros der Stadt Mönchengladbach.

Drucken

Kundenbewertungen

20,60 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen