Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Pieter Bruegel d. Ä.

Pieter Bruegel d. Ä.

Erschienen 2015 bei Rowohlt TB.
Sprache: Deutsch
160 Seiten; m. zahlr. Farbabb.; 191 mm x 116 mm
ISBN 978-3-499-50519-5

Besprechung

Unter den bedeutenden Malern ist der ältere Bruegel einer der größten Erzähler. Bertolt Brecht

Kurztext / Annotation

Die überraschende Neubewertung des berühmten Renaissance-Künstlers.

Langtext

Pieter Bruegel d. Ä.
gilt noch stets als Maler, dessen Bilder das fröhliche, derbe Landleben darstellen. Doch mit dieser stereotypen Sichtweise wird man dem Künstler nicht gerecht: Denn bei einer differenzierten Betrachtung seiner Werke erweist sich der "Bauern-Bruegel" aus Brabant als ein ebenso hintergründiger wie origineller, scharfsinniger und ironischer Kommentator des politisch-religiösen Zeitgeschehens, als illusionsloser Kritiker der machtvollen Akteure in Politik und Kirche.

Drucken

Kundenbewertungen

9,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h