Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Wim ist weg

Wim ist weg

von Rogier Boon; Übersetzt von: Mirjam Pressler

Erschienen 2019 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
32 Seiten; 215 mm x 170 mm; ab 3 Jahre
ISBN 978-3-257-01245-3

Kurztext / Annotation

Entdecken Sie mit uns ein Juwel: Rogier Boon bei Diogenes!

Langtext

Der kleine Wim hat Geburtstag und bekommt ein rotes Fahrrad. Damit will er bis nach Spanien und macht sich auch gleich auf den Weg. Doch seine Eltern fallen aus allen Wolken, als Wim auf einmal weg ist. Und plötzlich sucht das ganze Land nach ihm.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Rogier Boon, geboren 1937 in Meester Cornelis (Batavia, Niederländisch-Indien), war Illustrator, Grafiker und Fotograf. Er gestaltete Buchumschläge, Plakate, Kalender und arbeitete für das Magazin Tong-Tong. Bekannt wurde er mit seinem Kinderbuch Wim is weg. Boon starb 1959.

Rogier Boon, geboren 1937 in Meester Cornelis (Batavia, Niederländisch Indien), war Illustrator, Grafiker und Fotograf. Er gestaltete Buchumschläge, Plakate, Kalender und arbeitete für das Magazin 'Tong-Tong'. Bekannt wurde er mit seinem Kinderbuch 'Wim is weg', das er mit Anfang zwanzig schrieb. Boon starb 1995.

Drucken

Kundenbewertungen

18,50 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages