Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover America

America

Zeichnungen 1956 - 1971

Erschienen 2019 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
400 Seiten; 365 mm x 280 mm
ISBN 978-3-257-02135-6

Kurztext / Annotation

Great things take time. Exklusiver Kunstband in Leinen Mit 300 teilweise unveröffentlichten Bildern und Zeichnungen aus seinen Jahren in New York Bayerischer Buchpreis 2017: Tomi Ungerer erhält den Ehrenpreis für sein Lebenswerk Begründung der Jury: "Tomi Ungerer ist ein künstlerisches Multitalent. Mit seinem facettenreichen Werk begeistert er über Altersgrenzen hinweg."

Langtext

Als Tomi Ungerer Mitte der 1950er Jahre aus dem Elsass nach New York ging und anfing, als Werbegraphiker und Illustrator zu arbeiten, öffnete sich ihm eine verrückte, neue Welt, die der begnadete Künstler in die vielleicht bemerkenswertesten und eindringlichsten Arbeiten seiner frühen Karriere verwandelte. Bilder, so ausdrucksstark und allgemeingültig, wie kaum jemand anderer das Land der unbegrenzten Möglichkeiten dargestellt hat.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Tomi Ungerer, geboren am 28. November 1931 in Straßburg, verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im 'Simplicissimus'. In New York begann sein unaufhaltsamer Aufstieg als Illustrator, Kinderbuchautor, Zeichner und Maler. Seine Bilderbücher, etwa 'Die drei Räuber' oder 'Der Mondmann', sind moderne Klassiker. Tomi Ungerer starb am 9. Februar 2019 in Cork, Irland.

Drucken

Kundenbewertungen

82,30 €
(inkl. MwSt.)
noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 11/2019 lieferbar
Jetzt vorbestellen