Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Das Genie

Das Genie

Roman

Erschienen 2017 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
656 Seiten; 189 mm x 128 mm
ISBN 978-3-257-06998-3

Langtext

Boston, 1910. Der elfjährige William James Sidis wird von der amerikanischen Presse als "Wunderjunge von Harvard" gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat William von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Durch Anwendung der Sidis-Methode könnten alle Kinder die gleichen Fähigkeiten entwickeln wie sein Sohn, behauptet er. Doch als William erwachsen wird, bricht er mit seinen Eltern und seiner Vergangenheit. Er weigert sich, seine Intelligenz einer Gesellschaft zur Ver fügung zu stellen, die von Ausbeutung, Profitsucht und Militärgewalt beherrscht wird. Stattdessen versucht er, sein Leben nach eigenen Vorstel lungen zu gestalten - mit aller Konsequenz.

Drucken

Kundenbewertungen

Gleich drei Genies 10. Januar 2018
Ein Genie ist laut Wikipedia eine Person mit überragend schöpferischer Geisteskraft. Klaus Cäsar Zehrer erzählt die wahre Geschichte gleich zweier Genies - jene von Boris Sidis, der aus der Ukraine flieht, nach New York auswandert und in den USA eine unglaubliche Karriere als Psychologe macht. Und jene seines Sohnes William James Sidis, den er durch eine selbst entwickelte Methode zum Genie heranbilden will. Auch wenn der Sohn letztlich gegen den Vater revoltiert, so sind sich beide in ihrer Unbeugsamkeit gegenüber den herrschenden Systemen ähnlich. Nach den Kriterien des Mainstreams scheitern sie zwar, doch bleiben sie sich selbst und ihren Überzeugungen treu. Zehrer ist ein exzellent recherchierter und durch die Vielzahl einprägsamer Charaktere und Schauplätze kurzweiliger Debütroman gelungen, womit sich der Autor als drittes Genie im Bunde erweist.
Genial 10. Januar 2018
Dieser sehr spannend erzählte Roman schildert die bewegte Geschichte der Familie Sidis am Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Sohn der Familie, William Sidis verfügt zwar über außerordentliche, intellektuelle Begabungen, setzt diese aber nicht dafür ein, um ein bequemes und sorgenfreies Leben führen zu können. Als glühender und konsequenter Pazifist stößt er auf viele verschlossene Türen, ist seinen Zeitgenossen in dieser Hinsicht aber weit voraus. Ich empfehle diesen äußerst gelungenen Debütroman wärmstens!
Einfach genial 10. Januar 2018
Ein Buch, ein Roman, die wahre Geschichte des William James Sidis, aber keine Biografie. Es regt den Leser zum Nachdenken über viele Themen an. Es fasziniert, unterhält, bildet und fordert aber auch! Ausführlich recherchiert. Sehr empfehlenswert!

26,70 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h