Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Die zwei Päpste

Die zwei Päpste

Franziskus und Benedikt und die Entscheidung, die alles veränderte

von Anthony McCarten; Übersetzt von: Stefanie Schäfer

Erschienen 2019 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
400 Seiten; 184 mm
ISBN 978-3-257-07050-7

Kurztext / Annotation

Und dann waren es plötzlich zwei Päpste.

Langtext

Am 11. Februar 2013 macht Papst Benedikt XVI. eine sensationelle Ankündigung: Er tritt zurück. Sein Nachfolger wird der Armenprediger Jorge Bergoglio aus Argentinien. Heute wohnen sie im Vatikan fast Tür an Tür, diskutieren, unternehmen lange Spaziergänge: Benedikt XVI. und Franziskus, so ähnlich und doch so verschieden. Beide fühlten sich moralisch für ein Amt ungeeignet, das sie dennoch nicht ablehnen konnten; beide sind voller innerer Widersprüche. Und das zu einer Zeit, in der der Vatikan mit schockierenden Skandalen zu kämpfen hat.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Anthony McCarten, geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schrieb als 25-Jähriger mit Stephen Sinclair den Theaterhit 'Ladies Night'. Es folgten Romane und Drehbücher (u.a. zu den von ihm auch mitproduzierten internationalen Filmen 'The Theory of Everything' und 'Darkest Hour' mit Gary Oldman). Er lebt in London.

Drucken

Kundenbewertungen

24,70 €
(inkl. MwSt.)
noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 09/2019 lieferbar
Jetzt vorbestellen