Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Griff in den Staub

Griff in den Staub

Roman

von William Faulkner; Übersetzt von: Harry Kahn

Erschienen 2012 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
221 Seiten; 180 mm
ISBN 978-3-257-20151-2

Langtext

Der Farbige Lucas Beauchamp soll einen Weißen getötet haben. Keiner stellt diese Tat in Frage: keiner bis auf den 16-jährigen Charles Mallison. Zusammen mit seinen Freunden geht er auf Spuren- und Wahrheitssuche.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

William Faulkner wurde 1897 in New Albany (Mississippi) geboren. Er arbeitete in einer New Yorker Buchhandlung und für eine New Orleanser Zeitung. Es folgten Reisen nach Europa und Asien und längere Aufenthalte in Hollywood, wo er sich als Drehbuchautor einen Namen machte. 1949 wurde William Faulkner der Nobelpreis für Literatur zuerkannt. Er starb 1962 an den Folgen eines Reitunfalls.

Drucken

Kundenbewertungen

10,20 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages