Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover In Afrika ist immer August

In Afrika ist immer August

Sechzig Schulaufsätze neapolitanischer Kinder. Nachw. v. Luciano De Crescenzo

von Marcello DOrta; Sonstiger Urheber: Marcello D'Orta; Übersetzt von: Linde Birk

Erschienen 1993 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
160 Seiten; 180 mm
ISBN 978-3-257-22632-4

Kurztext / Annotation

Sechzig witzige, berührende, traurige, verblüffende Schulaufsätze neapolitanischer Kinder, herausgegeben von Marcello D'Orta

Langtext

Marcello D'Orta lässt Kinder zu Wort kommen. Auf den ersten Blick scheint die Aufsatzsammlung viele unfreiwillig komische Texte und Stilblüten zu bieten. Aber das ist längst nicht alles. Vielmehr zeichnen die Schüler ein lebhaftes, herzergreifendes Bild des Lebens in Süditalien.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Marcello D'Orta, geboren 1953 in Neapel, war jahrelang Lehrer im neapolitanischen Umland, zuletzt im erdbebengeschädigten Arzano. Mit seinen Aufsatzsammlungen hat er international großen Erfolg. 'Io speriamo che me la cavo' ('In Afrika ist immer August', detebe 22632) wurde von Lina Wertmüller verfilmt.

Drucken

Kundenbewertungen

10,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages