Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Alfred Andersch

Alfred Andersch

Eine Biographie

Erschienen 1996 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
832 Seiten; Mit Abb.; 180 mm
ISBN 978-3-257-22874-8

Kurztext / Annotation

Eine umfassende Darstellung von Leben und Werk Alfred Andersch', der zu den wichtigsten Autoren der deutschen Nachkriegsliteratur gezählt wird.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Stephan Reinhardt, geboren 1940 in Meißen an der Elbe, seit 1957 in Westberlin, seit 1972 in Heidelberg. Verlagslektor, seit 1975 freier Publizist. Doktorarbeit über Robert Musils 'Mann ohne Eigenschaften'. Herausgeber der ersten text + kritik-Hefte über Wolfgang Koeppen und Elias Canetti. Literaturkritiken für Funk und Frankfurter Rundschau, Süddeutsche Zeitung und Nürnberger Nachrichten; Autorenporträts (SWF, WDR); Essays; Herausgeber »Max von der Grün: Auskunft für Leser«; »Lesebuch Weimarer Republik«; »Deutsche Schriftsteller und ihr Staat von 1918 bis 1933«; »Kurt Hiller: Politische Publizistik von 1918 bis 1933«.

Drucken

Kundenbewertungen

18,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages