Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Zusammenstösse

Zusammenstösse

Eine Liebesgeschichte

von Hedaya, Yael; Übersetzt von: Ruth Melcer

Erschienen 2004 bei Diogenes Verlag AG
Sprache: Deutsch
489g
ISBN 978-3-257-23397-1

Werbliche Überschrift

Nach ihrem aufsehenerregenden Debüt Liebe pur (»Eine Dreiecksgeschichte der besonderen Art!« Brigitte, Hamburg) nun die zweite packende Liebesgeschichte der jungen israelischen Autorin.

Hauptbeschreibung

Eine Frau, ein Mann, ein Problem: Jonathan, alleinerziehender Vater einer zehnjährigen Tochter, und Schira, beide Schriftsteller, beide Singles. Sie verlieben sich, scheinen irgendwie füreinander geschaffen, doch eine neue Beziehung anzufangen ist genauso schwierig, wie ein Buch fertig zu schreiben.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Yael Hedaya wurde 1964 in Jerusalem geboren. Sie studierte Philosophie und Anglistik in Jerusalem und Kreatives Schreiben in New York. Sie hat als Drehbuchautorin für die erfolgreiche israelische Fernsehserie ›Be Tipul‹ gearbeitet, die in Amerika als ›In Treatment‹ adaptiert wurde, und schreibt für verschiedene israelische Zeitschriften. Yael Hedaya wohnt in der Nähe von Tel Aviv. ›Alles bestens‹ ist ihr fünftes Buch bei Diogenes.

Drucken

Kundenbewertungen

13,30 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar in 1-2 Wochen