Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Die dunkle Stunde der Serenissima

Die dunkle Stunde der Serenissima

Commissario Brunettis elfter Fall. Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Belletristik 2003

von Donna Leon; Übersetzt von: Christa E. Seibicke

Erschienen 2004 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
384 Seiten; 180 mm
ISBN 978-3-257-23448-0

Kurztext / Annotation

La Serenissima: Mit diesem Ehrentitel preisen die Venezianer seit jeher Glanz und Schönheit ihrer Stadt. Doch die Durchlauchtigste hat auch ihre dunklen Seiten...

Langtext

Eine von Paolas Studentinnen erkundigt sich bei Brunetti nach Möglichkeiten, die Ehre ihres Großvaters wiederherzustellen. Das Verbrechen liegt Jahre zurück, und so misst Brunetti der Frage zunächst wenig Bedeutung bei - bis Claudia Leonardo erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden wird.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London. Sie lehrte Literatur an Universitäten im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die 'Brunetti'-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebte viele Jahre in Italien und wohnt heute in der Schweiz. In Venedig ist sie nach wie vor häufig zu Gast.

Drucken

Kundenbewertungen

13,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen