Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Grand Cru

Grand Cru

Der zweite Fall für Bruno, Chef de police. Roman

von Martin Walker; Übersetzt von: Michael Windgassen

Erschienen 2011 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
384 Seiten; 187 mm x 138 mm
ISBN 978-3-257-24082-5

Kurztext / Annotation

In vino veritas? Ja. Aber manchmal ist die Wahrheit gut versteckt.

Langtext

Ein geheimes Paradies auf Erden, das ist das Périgord. Oder vielmehr war, denn die Weinberge der Gegend sollen von einem amerikanischen Weinunternehmer aufgekauft werden. Es gärt im Tal, in den alten Freund- und Seilschaften, und in einem Weinfass findet man etwas völlig anderes als Wein - eine Leiche.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung 'The Guardian'. Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington. Seine 'Bruno'-Romane erscheinen in 15 Sprachen.

Drucken

Kundenbewertungen

Toller Krimi 20. Februar 2013
Wie alle bisher erschienen Bücher ist auch dieser Band ein toller spannender Krimi mit einer tollen Liebesgeschichte.
14,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages