Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Letzter Bus nach Coffeeville

Letzter Bus nach Coffeeville

Roman

von J. Paul Henderson; Übersetzt von: Jenny Merling

Erschienen 2017 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
528 Seiten; 180 mm x 112 mm
ISBN 978-3-257-24391-8

Langtext

Drei in jeder Hinsicht ziemlich älteste Freunde reisen in einem klapprigen Tourbus der Beatles quer durch die USA bis nach Mississippi. Mit an Bord: Alzheimer, die grausame Krankheit des Vergessens. Nach und nach steigen noch andere Passagiere mit kunterbunten Lebensläufen zu, die verrückt genug sind, um es mit so einem heimtückischen Mitreisenden aufzunehmen. Ein Buch, bei dem man ebenso oft Tränen weint wie Tränen lacht und das man dabeihaben will, wenn's im eigenen Leben mal nichts mehr zu lachen gibt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

J. Paul Henderson, geboren 1948 in Bradford, Yorkshire, promovierte in Amerikanistik an der Mississippi State University, arbeitete als Gießer, Busfahrer, Finanzbuchhalter und als Vertriebschef für den internationalen Sachbuchverlag Wiley. Inzwischen wohnt er wieder in Bradford.

Drucken

Kundenbewertungen

14,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages