Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Der Vorleser

Der Vorleser

Ausgezeichnet mit dem Evangelischen Buchpreis, Kategorie Roman, 2000 und dem WELT-Literaturpreis 1999 .

Erschienen 2017 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
272 Seiten; 148 mm x 108 mm
ISBN 978-3-257-26134-9

Kurztext / Annotation

Einer der international erfolgreichsten Romane und "das erste deutsche Buch, das es auf Platz 1 der Bestsellerliste der 'New York Times' schaffte" (Berliner Morgenpost) - demnächst in Starbesetzung auf der Kinoleinwand.
Kinostart in Deutschland: 26. Februar 2009
Darsteller: Kate Winslet, David Kross, Ralph Fiennes, Bruno Ganz, Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung
Regie: Stephen Daldry; Drehbuch: David Hare
Eine Co-Produktion der Weinstein Company (Anthony Minghella, Sydney Pollack und Donna Grigliotti), Mirage Enterprises und der Neunten Babelsberg Film GmbH

Langtext

Sie ist reizbar, rätselhaft und viel älter als er ... und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Die fast kriminalistische Erforschung einer sonderbaren Liebe und bedrängenden Vergangenheit.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist. Der 1995 erschienene Roman 'Der Vorleser', 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel 'The Reader' verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm. 2018 erschien sein neuester Roman 'Olga'. Bernhard Schlink lebt in Berlin und New York.

Drucken

Kundenbewertungen

13,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages