Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Endlich mein, 7 Audio-CDs

Endlich mein, 7 Audio-CDs

Commissario Brunettis vierundzwanzigster Fall

von Donna Leon; Übersetzt von: Werner Schmitz; Gelesen von: Joachim Schönfeld

Erschienen 2015 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
130 mm x 130 mm
ISBN 978-3-257-80367-9

Langtext

Flavia Petrelli ist zurück in Venedig! In der Titelrolle von 'Tosca' tritt die Sopranistin an mehreren Abenden im venezianischen Opernhaus La Fenice auf. Brunetti-Fans kennen Flavia aus 'Venezianisches Finale' und 'Acqua alta'. Doch auch Neueinsteiger sind - ebenso wie Brunetti - betört, sowie die Sopranistin die Bühne betritt. Am Ende der Aufführung gibt es Standing Ovations, und aus den Rängen regnet es Rosen. Rosen über Rosen. Gelbe Rosen. Und sogar hinter verschlossener Tür im Palazzo ist der Boden vor Flavias Wohnung mit Blumen übersät. Kann man zu sehr bewundert werden? Als eine junge Sängerin aus dem Kollegenkreis die Treppe einer Brücke hinuntergestoßen wird, beginnt Flavia um ihr eigenes Leben zu fürchten. Brunetti ermittelt in den Kulissen der Oper.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die 'Brunetti'-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebte viele Jahre in Italien und wohnt heute in der Schweiz. In Venedig ist sie nach wie vor häufig zu Gast.

Drucken

Kundenbewertungen

30,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages