Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Hinter den Lichtern

Hinter den Lichtern

18 unglaubliche Stories. Originalausgabe

von Christian Walther; Sonstiger Urheber: Antje Wagner; Inger-Maria Mahlke; Frank Goosen; Chantal-Fleur Sandjon; Johannes Groschupf; Christoph Wortberg

Erschienen 2016 bei Beltz
Sprache: Deutsch
264 Seiten; 206 mm x 147 mm; ab 14 Jahre
ISBN 978-3-407-82100-3

Besprechung

"Unter dem Titel 'Hinter den Lichtern' hat Christian Walther sie [die Geschichten] zu einer Anthologie zusammengetragen, die den Leser packt durch ihren Abwechslungsreichtum, durch Wort- und Gefühlsgewalt, durch Überraschung und Erkenntnis." Tatjana Stegmann, Die Rheinpfalz, 15.4.2016 "Klasse Lektüre, über die ich noch lange nachsinnen werde. Absolute Leseempfehlung, klasse!" nicigirl85.blogspot.de, 5.6.2016 "Realität oder Fantasie? Wahrheit oder Traum? Geschichten voller Brüche, absonderlicher Wendungen und skurriler Figuren." Schweizer Familie, 23.6.2016 "Christian Walther ist es durch seine Auswahl unterschiedlicher Geschichten gelungen, sich mit Ungewissheit und Orientierungslosigkeit auseinanderzusetzen. [...] Die Konfrontation mit Überraschendem, Unvorhersehbarem und Erschreckendem eröffnen neue Erfahrungsräume: Lasst Euch auf die spannenden Geschichten ein. Traut Euch weiter zu gehen als üblich, und Euch durch neu einschlagende Pfade und Wendungen ins 'Dazwischen' entführen zu lassen!" Lesebar - Internetrezensionszeitschrift der Uni Köln, 7/ 2016

Kurztext / Annotation

Eine junge Frau, die von einer Paprika Superkräfte bekommt ... Freunde, die beschließen, nicht mehr zu sprechen, und sich auflösen ... Eine Tote, die Schlittschuh läuft ...... und viele andere unglaubliche Geschichten, die vom Leben und anderen Merkwürdigkeiten erzählen. Realität oder Fantasie? Wahrheit oder Traum? Wo verläuft die Grenze? Die raffinierten Erzählungen wagen, diese Grenze zu überschreiten. Sich ins "Dazwischen" zu begeben. Es sind Geschichten voller Brüche, absonderlicher Wendungen und skurriler Figuren. Mal absurd, mal komisch, mal traurig und mal experimentell. Eigensinnig und hintersinnig.

Langtext

Eine junge Frau, die von einer Paprika Superkräfte bekommt ... Freunde, die beschließen, nicht mehr zu sprechen, und sich auflösen ... Eine Tote, die Schlittschuh läuft ...... und viele andere unglaubliche Geschichten, die vom Leben und anderen Merkwürdigkeiten erzählen. Realität oder Fantasie? Wahrheit oder Traum? Wo verläuft die Grenze? Die raffinierten Erzählungen wagen, diese Grenze zu überschreiten. Sich ins "Dazwischen" zu begeben. Es sind Geschichten voller Brüche, absonderlicher Wendungen und skurriler Figuren. Mal absurd, mal komisch, mal traurig und mal experimentell. Eigensinnig und hintersinnig.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Wagner, Antje
Antje Wagner, geboren 1974, studierte deutsche und amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaften und lebt in Hildesheim. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung nahm sie 2012 in den Kanon der 20 besten deutschsprachigen Schriftsteller unter 40 Jahren auf. Bislang erschienen u.a. ihre Romane 'Unland' (ver.di Literaturpreis 2010, Prädikat 'Beste 7 Bücher für junge Leser' (DeutschlandRadio/Focus)), 'Schattengesicht' und 'Vakuum' (u.a. ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2013).

Wortberg, Christoph
Christoph Wortberg wurde 1963 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte. Nach einer Ausbildung zum Schauspieler und einem Gaststudium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München arbeitete er als Regieassistent und übernahm diverse Rollen bei Theater- und TV-Produktionen. Er schreibt Drehbücher (u.a. "Doppelter Einsatz", "Der letzte Zeuge", "Soko Köln") und lebt als freier Autor in Köln. Bei Gulliver erschienen bereits die Romane "Easy" und "Dieser eine Moment".

Walther, Christian
Christian Walther, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Philosophie und Germanistik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Nach kurzen Stationen bei Stadtmagazinen und Rundfunk arbeitet er heute als Lektor und widmet sich privat der Malerei und Musik. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Frankfurt am Main.

Drucken

Kundenbewertungen

14,40 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h