Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Werke in 6 Bänden

Werke in 6 Bänden

Leinen

Erschienen 2007 bei Suhrkamp Verlag AG
Sprache: Deutsch
3391g
ISBN 978-3-458-17350-2

Hauptbeschreibung

Der ›Insel-Goethe‹ enthält in sechs Bänden die wichtigsten Werke: Gedichte, Dramen, Romane, Erzählungen, autobiographische und ästhetische Schriften, Maximen und Re-

flexionen. Eine Ausgabe für den interessierten Leser ebenso wie für Studierende. Die

Texte und Kommentare beruhen auf der Edition des Deutschen Klassiker Verlags.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


<p>Johann Wolfgang Goethe, am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ein Jurastudium und trat dann in den Regierungsdienst am Hof von Weimar ein. 1773 veröffentlichte er <em>Götz von Berlichingen</em> (anonym) und 1774 <em>Die Leiden des jungen Werthers</em>. Es folgte eine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, zu den berühmtesten zählen <em>Italienische Reise</em> (1816/1817), <em>Wilhelm Meisters Lehrjahre</em> (1798) und <em>Faust </em>(1808). Johann Wolfgang Goethe starb am 22. März 1832 in Weimar.</p>

<p>Friedmar Apel, geboren 1948, lehrte Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld und schrieb regelmäßig Buchkritiken für die <i>Frankfurter Allgemeine Zeitung</i>. <i>Das Buch Fritze</i> war sein erster Roman. Er verstarb am 21. Oktober 2018 in Bielefeld.</p>


Dieter Borchmeyer, geboren 1941, Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Theaterwissenschaft an der Universität Heidelberg, ist Autor grundlegender Bücher und Editionen zu Richard Wagner.


<p>Karl Eibl, geboren 1940, war Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Insel Verlag erschien die monographische Studie <em>Die Entstehung der Poesie</em> (1994).

Er verstarb am 18.2.2014.</p>

<p>Albrecht Schöne, em. Prof der Universität Göttingen, einer der herausragenden Literaturwissenschaftler und Goethe-Forscher. 1980-1985 Präsident der Internationalen Vereinigung für Germanische Sprach- und Literaturwissenschaft. Viele Publikationen insbesondere zu Barock, Aufklärung und Weimarer Klassik. Die <em>Faust</em>-Edition zählt zu seinen bedeutendsten Leistungen. Zuletzt erschien von ihm eine Monographie über Goethe als Briefschreiber.</p>


Drucken

Kundenbewertungen

71,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar in 1-2 Wochen