Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Alles über Heather

Alles über Heather

Roman

von Matthew Weiner; Übersetzt von: Bernhard Robben

Erschienen 2017 bei Rowohlt, Reinbek
Sprache: Deutsch
144 Seiten; 213 mm x 129 mm
ISBN 978-3-498-09463-8

Besprechung

Matthew Weiner hat mit seinem Kurzroman die Gesellschaft im Visier - und in seiner entschlackten, pointierten Prosa erweist sich nahezu jeder Satz als Volltreffer. Großartig! Die Presse

Langtext

Das erste Buch des Schöpfers von Mad Men: Ein kleiner Band. Ein großer Roman.
Mark und Karen Breakstone haben spät geheiratet. Bald kündigt sich Nachwuchs an, die Tochter wird auf den Namen Heather getauft, und die kleine, wie es scheint, recht perfekte Familie lebt ihr von materiellen Sorgen freies Leben in Manhattan. Doch das Dreieck Vater-Mutter-Kind ist labil. Heather, das von allen vergötterte Mamakind, verändert sich, als sie in die Pubertät kommt, sie wendet sich von der Mutter ab, die das nicht verkraftet.
Parallel erzählt Matthew Weiner das Schicksal von Bobby Klasky, Kind einer drogensüchtigen Prostituierten, geboren in die Hölle hinein. Sein Lebensweg führt ihn nach einer Vergewaltigung ins Gefängnis, wo ihm der letzte Rest von Menschlichkeit abhanden kommt. Als sich die beiden Geschichten kreuzen, kann es nur zur Katastrophe kommen. Und im Mittelpunkt steht, ohne es zu wissen, Heather.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Weiner, Matthew
Seit zwei Jahrzehnten erzählt Matthew Weiner erfolgreich Geschichten, zuletzt als Autor, Produzent, Regisseur und geistiger Vater von Mad Men, einer der einflussreichsten TV-Serien überhaupt. Davor war er u.a. als Autor und Produzent für The Sopranos tätig. Weiner lebt mit seiner Frau und ihren vier Söhnen in Los Angeles. 'Alles über Heather' ist sein erster Roman.

Drucken

Kundenbewertungen

Herausragend 05. März 2018
Ein kompakter Roman, der erkennen lässt wozu Menschen, egal welcher gesellschaftlichen Schicht, fähig sind, Macht auszuüben, um ihren Selbstwert zu steigen. Ein kleines Meisterwerk!
Psychothriller im Trumpland 04. März 2018
Ein Psychothriller, der mit seiner Klarheit und Kürze an ein Märchen erinnert. Die Psychopathologie der amerikanischen Gesellschaft. Über Menschen, die an einer Wohlstandskrankheit leiden, die sie in Halbmenschen verwandelt, der Wut und Paranoia des verwahrlosten Restes. Gruselig, gewalttätig, beunruhigend, unheimlich?. Man liest es in einem Atemzug.
Alles über Heather und Bobby 21. Januar 2018
Ja, es ist ein kurzer Text, aber der hat es in sich.

Weiter stöbern:VerbrechenAmerikaEhe
17,50 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h