Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Digital human

Digital human

Der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung. Mit e. Vorw. v. Christoph Keese. E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

Erschienen 2017 bei Campus Verlag
Sprache: Deutsch
248 Seiten; 234 mm x 172 mm
ISBN 978-3-593-50835-1

Kurztext / Annotation

Digitalisierung ist der Megatrend, aber auch das Schreckgespenst in allen Unternehmen. Äußerlich wird fleißig genickt, wenn es um die Wichtigkeit der Digitalisierung fürs eigene Business geht, aber innerlich ruft der Begriff Unruhe hervor: Wie geht Digitalisierung? Was heißt das für mich persönlich? Müssen wir unser komplettes Geschäftsmodell neu erfinden? Sollen wir etwa Google werden?
Natürlich nicht, lautet die Antwort von Bettina Volkens und Kai Anderson. Sie zeigen in ihrem Buch, dass es eine humane Form der Digitalisierung gibt, die weder Menschen zu Maschinen macht, noch sie durch solche ersetzt. Sie plädieren für eine Digitalisierung, die mit den Menschen entsteht und für Menschen da ist. Sie zeigen, wie jeder Mitarbeiter eines Unternehmens sich selbst auf die Digitalisierung vorbereiten und von ihr profitieren kann, und was Unternehmen für ihre Mitarbeiter tun können und müssen, um in der neuen Arbeitswelt Schritt halten zu können.
Was dies für einzelne Branchen bedeutet, zeigen eindrucksvolle Beiträge zu den Digitalisierungsprojekten von unter anderem ProSiebenSat.1, Otto Group, Württembergische Versicherungen, TUI, pfm medical, Strabag und Telekom.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Bettina Volkens ist seit dem 1. Juli 2013 Arbeitsdirektorin der Deutschen Lufthansa AG und als Vorstandsmitglied verantwortlich für das Ressort Personal und Recht. Die promovierte Juristin begann ihre berufliche Laufbahn 1994 als Wissenschaftliche Assistentin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Berlin, bevor sie 1995 ihre Tätigkeit als Rechtsanwältin in einer Kanzlei aufnahm. 2003 wurde Dr. Bettina Volkens zum Mitglied der Regionalleitung Nordost, Personal, DB Regio AG, Potsdam berufen. 2006 wurde sie bei der Deutschen Bahn zum Vorstandsmitglied Personal, DB Regio AG berufen. Diese Tätigkeit hatte sie in Personalunion als Leiterin "Personal Personenverkehr", DB Mobility Logistics AG bis 2011 inne. Von 2011 bis 2012 wurde Frau Dr. Volkens die Leitung Personalentwicklung Konzern und Konzernführungskräfte" der DB Mobility Logistics AG übertragen.
Kai Anderson gehört zu den gefragtesten Veränderungsexperten Deutschlands. Sein Spezialgebiet ist Agilität und die Aktivierung der Belegschaft in internationalen Organisationen. Er begleitet Executives bei der Neuausrichtung und Transformation des Unternehmens sowie der Gestaltung eines modernen HR-Managements. Nach dem Wirtschaftsingenieur-Studium und der ersten gescheiterten Gründung eines Software-Unternehmens war er als Berater in einem Spinn-off der Hochschule St. Gallen tätig. 1999 gründete er mit einem Studienfreund die Promerit AG als neue Idee einer Beratung für Transformations- und Talent-Management. Heute entwickelt er gemeinsam mit Kunden und wissenschaftlichen Partnern zukunftsweisende Management-Ansätze (z. B. das Modell der agilen Organisation oder Employer Value Management). Kai Anderson ist vielgebuchter Redner in Fachveranstaltungen und Dozent in Seminaren zu Transformations- und HR-Themen.

Drucken

Kundenbewertungen

42,10 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h