Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Frauen

Frauen

Erzählungen

von Colette; Übersetzt von: Alexandra Auer

Erschienen 2001 bei FISCHER Taschenbuch
Sprache: Deutsch
190 mm x 124 mm
ISBN 978-3-596-14323-8

Hauptbeschreibung

Die Frauen in den Erzählungen der scharfsinnigen Colette sind prägnante Schöpfungen einer unbestechlichen Beobachterin, die von ihrem eigenen Leben mit psychologischer Klarsicht, ironisch und poetisch zu erzählen weiß, oder auch ganz unmittelbar - wie in den stimmungsvollen Erinnerungen an die eigene Kindheit im Burgund. »Madame Colettes Stil ist üppig. Er geht mit Salz sparsam um, meidet das zu Fette, nimmt Pfeffer, Knoblauch, verschiedene Kräuter und scheut nicht davor zurück, unvermutet auf diese kleinen roten Pimente beißen zu lassen, auf eine dieser kleinen Gnomenkappen, die so scharf sind, daß man den Mund nicht mehr zubringt.« Jean Cocteau

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


<b>Colette</b>
<p>Sidonie Gabrielle Colette, 1873 in Saint Sauveur-en-Puisaye / Burgund geboren und 1954 in Paris gestorben, gilt als moderne Klassikerin der französischen Literatur. Sie führte ein bewegtes Leben und hinterließ ein umfangreiches Werk, das Aufnahme in die berühmte Bibliothèque de la Pléiade fand.</p>

Drucken

Kundenbewertungen

9,60 €
(inkl. MwSt.)
fehlt am Lager, voraussichtlich ab 2019 lieferbar