Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Das Kästchen

Das Kästchen

Geheimnisse einer Kindheit

Erschienen 2001 bei FISCHER Taschenbuch
Sprache: Deutsch
248 Seiten; 191 mm
ISBN 978-3-596-20733-6

Kurztext / Annotation

Die "Geheimnisse einer Kindheit" und mit ihnen die längst versunkene Welt der k. und k. Monarchie vor dem Ersten Weltkrieg werden in diesem Buch beschworen. Die Autorin "darf stolz auf dieses Buch sein, auf seinen klaren Stil, auf das Abgewogene seiner Haltung, auf die menschliche Klugheit und Güte, die hinter dem Ganzen steht, aber auch auf die melodiöse Resignation, die Schnitzlerische Melancholie, aus welchen Ingredienzien sich das Buch zu einer vollendeten Einheit zusammenfügte" (Erich Pfeiffer-Belli in "Das Schönste"). Privates Erleben und große Geschichte werden in diesem Buch auf kunstvolle Weise miteinander verknüpft.

Langtext

Die Geheimnisse einer Kindheit und mit ihnen die längst versunkene Welt der k. und k. Monarchie vor dem Ersten Weltkrieg werden in diesem Buch beschworen. Die Autorin "darf stolz auf dieses Buch sein, auf seinen klaren Stil, auf das Abgewogene seiner Haltung, auf die menschliche Klugheit und Güte, die hinter dem Ganzen steht, aber auch auf die melodiöse Resignation, die Schnitzlerische Melancholie, aus welchen Ingredienzien sich das Buch zu einer vollendeten Einheit zusammenfügte" (Erich Pfeiffer-Belli in Das Schönste). Privates Erleben und große Geschichte werden in diesem Buch auf kunstvolle Weise miteinander verknüpft.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Herdan-Zuckmayer, Alice
Alice Herdan-Zuckmayer wurde in Wien geboren. Sie war in den frühen zwanziger Jahren Schauspielerin in Berlin und heiratete 1925 den Schriftsteller Carl Zuckmayer. 1939 wanderte das Ehepaar in die Vereinigten Staaten aus, wo sie während der Kriegsjahre eine Farm im Staat Vermont betrieben. Alice Herdan-Zuckmayer starb am 11. März 1991 in Wallis (Schweiz).

Drucken

Kundenbewertungen

8,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h