Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Karl Lubomirski - Träumer, Dichter, Realist

Karl Lubomirski - Träumer, Dichter, Realist

Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa

Erschienen 2019 bei StudienVerlag
Sprache: Deutsch
316 Seiten; 12 Farbabb.; 235 mm x 157 mm
ISBN 978-3-7065-5984-3

Langtext

"Das Gedicht ist das Haus des Unbehausten. Der Dichter steht an der Schwelle und empfängt seine Gäste." (Karl Lubomirski)
Karl Lubomirskis Gedichte spiegeln Zärtlichkeit für das Universum in allen seinen Ausprägungen. Steine und Gebirge blicken auf lange Wege zurück und voraus, und Kunstwerke und Relikte zeugen von Menschen und ihrem Tun in der Geschichte. Die Menschen sind nur Teil, aber wirkmächtiger und oft destruktiver Teil des Ganzen - Verzweiflung und Appell werden geäußert oder klingen in den Gedichten mit.
Dieses Lubomirski-Lesebuch versammelt Gedichte aus allen Bänden vom ersten 1973 bis zum jüngsten 2019. Die zum Teil unveröffentlichten Prosatexte aus dem Vorlass des Forschungsinstituts Brenner-Archiv Innsbruck reichen von humorvollen autobiographischen Schilderungen von Begegnungen und Reisen zu kenntnisreichen und mahnenden Essays. Antworten auf die Frage, was Dichtung sein kann und soll, bringen uns den Menschen und Autor persönlich näher.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Karl Lubomirski, geboren am 8. September 1939 in Hall in Tirol, lebte bis zu seinem 22. Lebensjahr in Innsbruck, wo er eine kaufmännische Ausbildung abschloss, ehe er nach Italien zog. Von 1987 bis 1997 war er Präsident des P.E.N.-Club Liechtenstein. Er lebt heute in Brugherio, nahe Mailand.

Drucken

Kundenbewertungen

30,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen