Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Füchse haben ihre Höhlen und Vögel ihre Nester

Füchse haben ihre Höhlen und Vögel ihre Nester

Erschienen 2019 bei Hermagoras
Sprache: Deutsch
236 Seiten; 210 mm
ISBN 978-3-7086-1042-9

Langtext

Eine "Naturgeschichte" im wahrsten Sinn des Wortes: Am Wasser entlang forscht ein Priester nach dem legendären Förster und Erfinder Viktor Schauberger und findet dabei Natur, Liebe, Prophetisches, Gefährliches und viel Geheimes. Der Leser wird entführt zu Schauplätzen im 20. Jahrhundert in österreichischen Wäldern, zu ukrainischen, russischen und amerikanischen Orten in Vergangenheit und Gegenwart.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Deibler, Peter
Peter Deibler, 1963 in Wien geboren, absolvierte nach der Matura 1981 eine Ausbildung zum Volks- und Hauptschullehrer an der PÄDAK und unterrichtete anschließend an verschiedenen Wiener Schulen Deutsch und Biologie. Von 1985 bis 1994 studierte Deibler Philosophie und Selbstständige Religionspädagogik in Wien, wo er auch das Priesterseminar besuchte. Nach seiner Priesterweihe 1996 in Wien war er in verschiedenen Pfarren seelsorglich tätig. 2001 inkardinierte Deibler in die Diözese Gurk. Von 2001 bis 2011 war er für die Villacher Stadtpfarre zuständig und von 2001 bis 2009 auch für die Pfarre Thörl-Maglern. Seit 2011 ist er Pfarrer in Klagenfurt-Welzenegg. Von 2011 bis 2012 betreute er auch die Pfarre St. Jakob an der Straße mit. Deibler ist außerdem Religionslehrer, Gefangenenseelsorger und Flüchtlingsseelsorger der Diözese Gurk.

Drucken

Kundenbewertungen

24,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages