Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie

Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie

von Eva Flicker; Rudolf Forster; Sonstiger Urheber: Sarah M. Pritz

Erschienen 2013 bei Facultas
Sprache: Deutsch
300 Seiten; 240 mm x 169 mm
ISBN 978-3-7089-0986-8

Langtext

Die Soziologie präsentiert sich heute als eine hochgradig spezialisierte Wissenschaft und beweist dabei ihre wissenschaftliche und praktische Relevanz. Dieses Buch wendet sich an Studierende der Sozialwissenschaften und an Personen, die sich für die unterschiedlichen Facetten des rapiden Wandels der spätmodernen Gesellschaft interessieren. Es zeigt für 18 ausgewählte Forschungsbereiche die Vielfalt soziologischer Konzepte und Perspektiven auf und bietet einen komprimierten Einblick in klassische und aktuelle Forschungsarbeiten und deren Ergebnisse.
Die Neuauflage enthält einerseits überarbeitete Kapitel und andererseits völlig neue Beiträge. Neu hinzugekommen sind 5 Themenfelder: Arbeit, Armut, Entwicklung, Bildung, Wirtschaft. Überarbeitet oder unter veränderter Autorinnenschaft neu verfasst wurden 13 Themenfelder: Abweichung und soziale Kontrolle, Alter, Familie, Geschlecht, Gesundheit, Kunst, Medien, Migration, Organisation, Sport, Stadt, Umwelt, Wissenschaft.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Autor ist Dozent für Soziologie an der Universität Wien mit den Forschungsschwerpunkten Medizinsoziologie und Rechtssoziologie.

Dr. Eva Flicker ist seit 1991 Assistentin am Institut für Soziologie der Universität Wien, wo sie 1997 bei Universitäts-Professor Dr. Jürgen M. Pelikan promovierte.

Drucken

Kundenbewertungen

19,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages