Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Stift Stams

Stift Stams

Ein Tiroler Juwel mit wechselvoller Geschichte

Erschienen 2016 bei Haymon Verlag
Sprache: Deutsch
360 Seiten; 237 mm x 166 mm
ISBN 978-3-7099-7260-1

Langtext

Kulturschatz, geistiger Rückzugsort, sportliche Talenteschmiede
Stift Stams zählt zu den bedeutendsten und meistbesuchten Kulturschätzen Tirols. Sein Stellenwert als identitätsstiftender Gedächtnisort und kulturell-spirituelles Zentrum des Landes ist nicht hoch genug einzuschätzen. Doch bekannt sind nicht nur die Stiftskirche und das Kloster selbst: Vielen ist das Stift Stams auch durch die pädagogischen Einrichtungen - allen voran durch das Schigymnasium - als überregionale Talenteschmiede ein Begriff.

Kulturhistorische Bedeutung endlich gewürdigt
Nach einer umfangreichen Restaurierung wird das Stift 2016 feierlich wiedereröffnet. - Nicht nur ein Grund zu feiern, sondern auch ein Anlass dazu, dieser Kulturperle Tirols endlich einen umfassenden und repräsentativen Band zu widmen: Erstmals wird mit dem vorliegenden Buch die Vielfalt von Stift Stams gebührend gewürdigt.

Michael Forcher - der Garant für lustvolle Wissensvermittlung
Der Meister spannender Werke zu Geschichte und Kultur Tirols hat sich gemeinsam mit namhaften Fachautoren eingehend mit Historie, Kunst und Architektur des Stifts Stams beschäftigt. Ergebnis ist ein reich bebilderter und stilvoller Band, der außerdem Interessantes und Unbekanntes zum Ordensleben und den im Stift beheimateten Schulen verrät und durch Porträts berühmter Persönlichkeiten, Anekdoten und Chroniken ergänzt wird. Erzählt in Forchers unverwechselbar lebendiger und mitreißender Art - gewohnt fundiert, schwungvoll und unterhaltsam.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Michael Forcher, geboren 1941 in Lienz/Osttirol, lebt in Innsbruck. Promovierter Historiker, Journalist, Gründer und langjähriger Verleger des Haymon Verlags. Zahlreiche Publikationen und Bücher zur Geschichte und Kulturgeschichte Tirols, bei Haymon zuletzt: "Tirol und der Erste Weltkrieg. Ereignisse, Hintergründe, Schicksale" (HAYMONtb 2014), "Zu Gast im Herzen der Alpen" (überarbeitete und erweiterte Auflage, 2015), "Gesichter der Geschichte. Schicksale aus Tirol 1914-1918" (gemeinsam mit Bernhard Mertelseder, 2015) und "Stift Stams". Ein Tiroler Juwel mit wechselvoller Geschichte (2016).

Drucken

Kundenbewertungen

29,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h