Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Warum unsere Chefs plötzlich so nett zu uns sind

Warum unsere Chefs plötzlich so nett zu uns sind

und warum sie es sogar ernst meinen

Erschienen 2018 bei Ecowin Verlag
Sprache: Deutsch
128 Seiten; 210 mm
ISBN 978-3-7110-0167-2

Langtext

Nur wer den Mensch versteht, verdient den Chefsessel

Hierarchie, Delegieren, Anweisungen und Befehle erteilen - all das sind Aspekte eines Führungsstils von gestern. Wer diesen im Hier und Jetzt verteidigt, scheitert. Aber warum nur? Dieser Stil war doch jahrzehntelang erfolgreich. Und wurde immer weiter optimiert und perfektioniert. Allerdings: Der Kontext von Führung hat sich verändert. Die Digitalisierung verändert die Geschäftsmodelle jeden Tag - von Grund auf. Die Chefs von heute können nun nicht mehr nur ihre Erfolgsformeln der Vergangenheit anwenden und deren korrekte Umsetzung genau überwachen. Plötzlich muss jeder mitdenken und mitmachen, um das Unternehmen für den digitalen Tornado fit zu machen.

Belege für die Notwendigkeit einer neuen Form der Führung und des Miteinanders finden sich jeden Tag auf den Wirtschaftsseiten der Medien. Die Bosse alten Zuschnitts haben ausgedient. Die Mehrzahl der Chefs von heute agiert aber immer noch mit Kommando, Kontrolle und Korrektur. Man arbeitet mit Druck. Handelt das Team allerdings aus Angst, das Gewünschte (aber Unmögliche) nicht liefern zu können, wird getrickst. Eine inspirierende Unternehmenskultur - die Voraussetzung schlechthin für Innovation - kann so nicht entstehen. Und viele Unternehmen steuern sehenden Auges auf den Abgrund zu. Wie man einzelne Talente zum Glänzen bringt, ein erfüllendes Miteinander schafft und das große Ganze nicht aus den Augen verliert, um die Herausforderung Digitalisierung zu schaffen, weiß der sportaffine Wirtschaftsexperte Wolfgang Jenewein.

Drucken

Kundenbewertungen

20,00 €
(inkl. MwSt.)
noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 2018 lieferbar
Jetzt vorbestellen