Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Heinz Fischer und die Zweite Republik

Heinz Fischer und die Zweite Republik

Eine Graphic Novel

von Fritz Schindlecker; Illustriert von: Reinhard Trinkler

Erschienen 2016 bei Ueberreuter Sachbuch
Sprache: Deutsch
120 Seiten; 304 mm x 235 mm
ISBN 978-3-8000-7655-0

Kurztext / Annotation

Die Graphic Novel "Heinz Fischer und die Zweite Republik" lässt Schlüsselszenen und Momente entscheidender Kurskorrekturen in dieser Republik aus Sicht unseres langjährigen Herrn Bundespräsidenten wiedererstehen: sachlich und emotional, spannend und informativ, berührend und doch auch immer wieder witzig-ironisch.
In der Staatsvertragsfreude über den Ungarnaufstand bis zur Borodajkewycz-Affäre, vom Reform-Elan der ersten Kreisky-Jahre über die Zwentendorf-Abstimmung bis zur Waldheimdebatte, von der EU-Beitrittseuphorie über den Aufstieg des Rechtspopulismus bis zur Wiedererrichtung von Grenzzäunen in Europa - all das wird hier in Bildern erzählt. "Heinz Fischer und die Zweite Republik" regt an zum Nachdenken, zum gelegentlichen Schmunzeln und immer wieder Diskutieren.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Trinkler, Reinhard
Reinhard Trinkler, geboren 1987 in Mistelbach. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien und Comic und Animation an der Wiener Kunstschule. Lehre der Malerei bei Heidi Baratta. Freischaffender Maler, Comiczeichner und Illustrator. Bisher u. a. erschienen: "Kottan ermittelt" (Comicstrips im Wiener Bezirksblatt), "Der Herr Karl".

Schindlecker, Fritz
Fritz Schindlecker, geboren 1953 in Tulln/NÖ, arbeitet als freier Kabarettautor, Dramatiker und Drehbuchautor. Seit 1983 Texte für Lukas Resetarits, Erwin Steinhauer, Dolores Schmidinger, Kurt Weinzierl u. a. Drehbuchautor der ORF-Serien "Der Sonne entgegen" und "Die Lottosieger", 2014 erschien der historische Roman "Jakob Mustafa".

Drucken

Kundenbewertungen

25,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h