Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Handbuch der Atemtherapie

Handbuch der Atemtherapie

Erschienen 2005 bei Param-Verlag
399 Seiten; 245 mm
ISBN 978-3-88755-050-9

Langtext

Die positiven Auswirkungen einer verbesserten Atmung auf Gesundheit und Wohlbefinden sind hinreichend bekannt. Verschiedene Methoden setzen die Kraft des Atems auch zur Heilung der Seele ein. Diese psychotherapeutisch wirksamen Atemtechniken werden in dem Handbuch erstmals im Überblick dargestellt und zur Methode der Integrativen Atemtherapie zusammengefasst. Diese wird mit Techniken, Fallbeispielen und theoretischen Hintergründen umfassend beschrieben. Unter der Vielzahl an Themen: Gefühls- und Atemmuster, Sitzungstypen, Beziehungsdynamik, Indikationen, Kombinationsmöglichkeiten, Spiritualität und Transpersonalität. Die Integrative Atemtherapie erweist sich in der Anwendung in Einzel- und in Gruppenarbeit tiefgreifend effektiv und gibt auch viele Anregungen für andere psychotherapeutische Verfahren. Sie kann gut mit anderen Methoden kombiniert werden. Grundkenntnisse über die Atmung sollten zum Repertoire jedes Psychotherapeuten zählen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Wilfried Ehrmannzählt zu den weltweit führenden Theoretikern im Bereich der psychotherapeutisch orientierten Atemarbeit. Er ist eingetragener Psychotherapeut mit freier Praxis in Wien. Er verfügt über vielfältige psychotherapeutische Selbsterfahrung und Ausbildung in Bereichen wie Gestalttherapie, Gesprächstherapie, Körperarbeit, Paartherapie und systemische Strukturaufstellungen in Österreich, Deutschland und USA.Bereits 1988 begann er seine Ausbildung in Atemarbeit und Atemtherapie in Österreich und USA. Seitdem hat er sich nicht nur laufend weltweit fortgebildet, er ist auch als Seminar- und Ausbildungsleiter im Bereich Atemarbeit und Atemtherapie tätig. Er ist Gründer und Leiter des ATMAN-Ausbildungsprojektes in Österreich (1993) und Gründer und Obmann der Berufsvereinigung der österreichischen Atemlehrer. 1997 war er Organisator einer internationalen Atemkonferenz in Österreich; 2003 organisierte er die erste österreichische Atemtagung. Für den Weltkongress für Psychotherapie 1999 in Wien war er Koordinator für die Bereiche Atemtherapie und spirituelle Therapie, denn er verfügt auch über vielfältige Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich.Seine Seminar- und Vortragstätigkeit erstreckt sich über Österreich nach Ungarn, Spanien, Irland, Russland, Australien und Neuseeland. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und Buchbeiträge und seit 1991 Herausgeber der Fachzeitschrift für Atemarbeit und Atemtherapie, ATMAN, die vierteljährlich erscheint.Und da hätten wir fast vergessen, dass er natürlich auch langjährige Erfahrung als Atemtherapeut hat, nämlich seit 1988, sowohl mit Einzelklienten wie mit Gruppen.

Drucken

Kundenbewertungen

39,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen