Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Leck Buckl III

Leck Buckl III

De Kärntna ratschn ohne End

von ; Mitglied des Herausgebergremiums: Karin Hautzenberger; Illustriert von: Petar Pismestrovic

Erschienen 2018 bei Edition Kleine Zeitung
Sprache: Deutsch
144 Seiten; Mit Karikaturen von Petar Pismestrovic
ISBN 978-3-902819-94-9

Hauptbeschreibung

Sagen Sie einmal ganz schnell Gschwistratklaubhölzlan und Zuckabliableaggazle! Gar nicht so einfach, das Kärntnerische, oder? Und diesmal wird’s noch spannender. Auch die slowenische Mundart hat einen eigene Abschnitt in „Leck Buckl III“ bekommen und wartet mit Besonderheiten aus vier Regionen auf. Dabei erfährt man etwa, dass im Jauntal der štérc keineswegs gegessen wird oder was die Rosentaler mit einem mécˇa machen. Und kimmsch amål nåch Oschttirol, dann ist der Teil mit der Mundart von Lienz und Umgebung sicher hilfreich. Aber keine Sorge, in diesem Buch finden Sie auch Wörter, die einem leichter über die Lippen kommen, wie etwa reixn, Scha und Wute. Und so mancher Begriff im dritten Kärntner Mundart-Wörterbuch der Edition Kleine Zeitung hat eine unerwartete Bedeutung. Der Schnadaschotn hat zum Beispiel nichts mit Schatten zu tun und der Gåatngraus ist für den Gärtner gar nicht grauslich, sondern hilfreich. Nur der Schtinkmardar, der stinkt mitunter wirklich.

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:DialektGstanzlKärnten
15,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h