Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Falidal und die verlorenen Farben

Falidal und die verlorenen Farben

Erschienen 2016 bei Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch
170 Seiten; zahlr. schwarzweiße Abb.; 190 mm x 130 mm; ab 8 Jahre
ISBN 978-3-96008-413-6

Langtext

Falidal, ein kleines Mädchen im Lande Farlo, begibt sich mit ihren beiden Freunden Animus und Pius auf eine gefährliche und abenteuerliche Reise, um die Farben und das Leben wiederzufinden und die betrogenen Bürger von Farlo zu retten. - Falidal ist ein kleines, zartes Mädchen, das anders als ihre Mitmenschen ist - sie ist als Einzige bunt und farbig. Sie wird für ihr Anderssein jedoch oft verachtet und ist viel allein. Ihr einziger Freund ist der sprechende Kater Animus. Eines Tages trifft das Kind aber den alten Farbenfreund Lefa, was so viel bedeutet wie "Lebendige Farben". Lefa erklärt der kleinen Falidal viel über die Zusammenhänge des Lebens und warum im Lande Farlo alles so farblos geworden ist. Schließlich gibt Lefa dem Mädchen einen ganz besonderen Auftrag ... Eine Geschichte voller Hoffnung und über den Glauben an die Liebe.

Drucken

Kundenbewertungen

9,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h