Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Wien abseits der Pfade

Wien abseits der Pfade

Erschienen 2019 bei Braumüller
Sprache: Deutsch
400 Seiten; 198 mm x 140 mm
ISBN 978-3-99100-276-5

Langtext

Vergessen Sie die Lipizzaner. Wiens wahres Wappentier ist die Weinbergschnecke. Und passt nicht ein derb daherraunzender Beschwerdechor viel besser zum herben Charme dieser Stadt als süße Sängerknaben? Georg Renöckl führt Sie in die verborgenen Winkel und hinter die Touristenkitsch-Fassaden der Millionenstadt an der Donau. Gehen Sie der Wiener Lebensqualität bei einem Spaziergang mit einem Experten für alles Hässliche auf den Grund oder erwandern Sie sich die Geschichte der Wiener Wasserversorgung. Machen Sie sich auf die Suche nach übrig gebliebenen und neu gegründeten kleinen Handwerksbetrieben, kosten Sie Konfekt aus Blüten der Wiener Streuobstwiesen und verzweifeln Sie an der Qual der Wahl zwischen urigem Wiener Beisel, gediegenem Jazzkeller und angesagtem Retro-Restaurant, während Sie zum Aperitif im Schrebergarten-Schutzhaus einen Jägertee schlürfen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Georg Renöckl, geboren 1976, studierte Germanistik, Französisch und Journalismus in Wien, Paris und Mexiko. Nach sechs Jahren in Straßburg und Paris lebt er seit 2008 mit seiner Familie wieder in Wien, wo er als Lehrer und Journalist arbeitet. Er schreibt mit Schwerpunkt Feuilleton und Reise u. a. für die Neue Zürcher Zeitung , die Presse und den Falter .

Drucken

Kundenbewertungen

21,00 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages