Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover ALIEN COVENANT: ORIGINS

ALIEN COVENANT: ORIGINS

SciFi-Horror

von Alan Dean Foster; Übersetzt von: Peter Mehler; Idee von: Jack Paglen; Michael Green

Erschienen 2017 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
364 Seiten
ISBN 978-3-95835-272-8

Kurztext / Annotation

Die Covenant Mission - das bislang ehrgeizigste Unterfangen in der Geschichte des Weyland-Yutani Konzerns. Ein Kolonisierungsraumschiff, das über zweitausend Kolonisten weit über die Grenzen des bislang bekannten Universums hinaus bin nach Origae-6 bringen soll. Ein entscheidender Schritt - für die Firma als auch die Zukunft der gesamten Menschheit.

Und doch gibt es Kräfte, welche die Mission verhindern wollen. Während die Covenant bereits im Orbit der Erde kreist und Captain Jacob Branson und seine Frau Daniels die letzten Vorbereitungen an Bord treffen, deuten mehrere Terroranschläge auf eine tödliche Verschwörung hin, deren Ziel es ist, den Start des Schiffes zu sabotieren. Zusammen mit Sicherheitschef Daniel Lopé, der auf der Erde noch das letzte fehlende Mitglied seines Teams rekrutiert, versuchen sie alles, die Urheber der Anschläge ausfindig zu machen, bevor diese das Schiff und seine Passagiere zerstören können.

ALAN DEAN FOSTER, gefeierter Autor der bahnbrechenden ALIEN-Romanversion, präsentiert mit ORIGINS einen eigenständigen Roman, der die Vorgeschichte der Ereignisse des Films ALIEN: COVENANT erzählt. Darüber hinaus lässt uns ALIEN: ORIGINS einen Einblick in jene Welt werfen, welche die Kolonisten für immer hinter sich lassen werden.

© 2017 Twentieth Century Fox

Alan Dean Foster (1946 in New York City geboren) veröffentlichte bislang weit über 100 Bücher in den unterschiedlichsten Genres, von Science Fiction über Fantasy und Horror bis hin zu Detektivromanen und Western. Besondere Bekanntheit erlangte er durch seine Romanversionen zu vielen Kinofilmen, darunter die Star-Wars-Produktionen, die ersten drei Alien-Filme, Alien Nation, Riddick: Chroniken eines Kriegers, Star Trek, Terminator: Salvation und die Transformers.

Obwohl Fosters Forscherdrang bislang nur auf eine Welt beschränkt blieb, führte ihn seine Vorliebe für weit entfernte und exotische Plätze schon um die ganze Welt. Er kampierte in dem als 'Grüne Hölle' bekannten südöstlichen peruanischen Dschungel, ritt auf Walhaien vor der Westküste Australiens, seilte sich in die berühmte Lechugilla-Höhle in Neu-Mexiko ab, fuhr allein quer durch Namibia, überquerte mit einem Auto die Anden, schwamm mit riesigen Ottern in Brasilien um die Wette und tauchte im Südpazifik und dem Indischen Ozean nach unerforschten Riffs.
Zudem ist Foster der amtierende Weltmeister seiner Alters- und Gewichtsklasse im Bankdrücken und nahm Karate-Unterricht bei Chuck Norris, bevor sich dieser lieber seiner Filmkarriere widmete.

Heute leben die Fosters in einem Haus in Prescott, dass aus den Ziegeln eines Bordells für Minenarbeiter aus der Jahrhundertwende gebaut wurde, zusammen mit Hunden, Katzen, Fischen, hunderten Zimmerpflanzen, regelmäßig vorbeischauenden Stachelschweinen, Adlern, Bussarden, Stinktieren, Kojoten, Luchsen und dem verzauberten Sessel des berühmt-berüchtigten Dr. John Dee.

Derzeit arbeitet Foster an mehreren neuen Romanen und Medienprojekten.

Textauszug

I

Auf der Erde wäre das Schiff nie imstande gewesen auch nur abzuheben. Im Erdorbit hingegen, in dem das Schiff wie ein schlafender Wal in einem endlosen dunklen Ozean trieb, war seine Masse kein Hindernis.

Sein Antriebssystem war unerreicht, die Technik hochmodern, sein Lebenserhaltungssystem wurde von Back-ups unterstützt, und seine Bestimmung ... seine Bestimmung war edelmütig. Es sollte eine Kolonie gründen. Den Samen der Menschheit über den kleinen blau-weißen Planeten hinaustragen, auf dem sich diese Rasse entwickelt hatte. Außerdem würde es jenen ermöglichen, die für die Reise in eine neue Welt auserkoren worden waren, der Korruption, der Ausbeutung, der Übernutzung und dem schieren Dreck zu entfliehen, welche ihre geradezu kriminell gleichgültigen Vorfahren achtlos hinterlassen hatten.

Jacob Brandon, der angeschnallt auf seinem Sitz in dem Shuttle saß, bestaunte die Formen der Covenant , während er aus dem Fenster neben sich sah. Er war ihr Kapitän, sie war sein Schiff. Seine Zukunft. Als Assistent von Mutter , der außergewöhnlichen, alles-sehenden, alles-hörenden künstlichen Intelligenz des Schiffes, würde er wenig mehr zu tun haben, als im Kälteschlaf zu verweilen, bis sie die weit entfernte Welt von Origae-6 erreichen würden.

Auf ihrer Route würden sie einige Male aus der Überlichtgeschwindigkeit heraustreten, um das Schiff neu aufzuladen, doch diese Intervalle waren vorausgeplant worden und gehörten zur Routine. Er freute sich auf ein Kommando, das, sofern alles nach Plan verlief, so gut wie ohne sein Eingreifen oder das seiner Crew auskommen würde.

Er wusste, dass Indri Mithun ihn beobachtete. Der spindeldürre dunkelhäutige Mann ihm gegenüber tat immer wieder so, als würde er an der computerisierten Linse an seinem linken Auge herumspielen. Doch in Wirklichkeit beobachtete er den Captain. Die ständige Kontrolle, die in der Abflughalle begonnen hatte, beim Start unterbrochen worden war und während des darauffolgenden Fluges fortgesetzt wurde, begann Jacob mürbe zu machen.

"Hören Sie, Mithun, wenn Sie etwas loswerden wollen, wenn Ihnen etwas auf der Seele brennt, dann raus damit. Aber ich will Sie nicht drängen."

Durch das Fenster hinter dem Repräsentanten von Weyland-Yutani, war die gebogene Form einer leuchtenden Erde zu sehen, die sich im Gleichklang mit dem kompakten kleinen Schiff drehte, welches sich auf das Andockmanöver vorbereite. Während der Mann herumzappelte, versuchte er, möglichst autoritär auszusehen und zu klingen, doch seine Verlegenheit war offensichtlich.

"Ich habe nicht darum gebeten, den Auftrag zu bekommen, Sie zu beaufsichtigen."

Jacob schürzte die Lippen und nickte verständnisvoll. "Und ich habe nicht darum gebeten, einen Beobachter zugeteilt zu bekommen, also haben wir etwas gemeinsam."

Als Mithun darauf nicht reagierte, bohrte Jacob gereizt nach: "Also, sprach der Beobachtete zu dem Beobachter ... Wenn Sie mir die Frage erlauben ... Weshalb genau beaufsichtigen Sie mich?"

Der Repräsentant der Firma schluckte, und da er genug an seinem Okular herumgespielt hatte, ging er dazu über, den Hemdkragen unter seinem Jackett zu richten. Er schien nicht zu wissen, wohin er mit seinen Händen sollte. Der finstere Blick, den Jacob ihm von der anderen Seite des Ganges zuwarf, lies seine Hände nur noch nervöser werden. Draußen, hinter dem Fenster, schwang der Blick auf den faszinierenden Kosmos wie die Aussicht auf einem Karussell vorbei.

"Sie müssen eines verstehen, Captain. So erfahren unsere Leute und Maschinen auch im Bewerten von Rahmenbedingungen sein mögen - die Auswahl einer Crew für ein Unterfangen dieser Größenordnung bleibt dabei unweigerlich ein Vorgang, der von Zweifel und Kritik überschattet ist."

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:Amerikausany timesNew York Timesluciferluzifer verlagRomanTerrorSuspenseSpannungPulpMonsterKaijuKlassikerGeschichteDepressionDramaCrimeblackoutaudibleAbenteuerpost mortembestsellerliste spiegelbestsellerthriller neuerscheinungenthriller kindlethriller buchthriller bestsellerendzeit bücherebooks prime krimiebooks kindle krimidystopie romanedystopie erwachsenedystopie bücherbücher krimibücher krimi deutschapokalypse bücherapokalypse buchaction kostenlosaction militäraction bücheraction abenteueraction thrilleraction thriller deutschaction fantasykindle ebookkindle bücherkindleisbn nummer eingebenenglische bücherebooksebookbücher neuerscheinungenbücherBuchabenteuerromane kindle für erwachseneAbenteuerromanabenteuerroman deutschfantasy romanefantasy deutschfantasy bücherhorror kostenloshorror deutschhorror deutsch kindlehorror thrillerhorrorthrillerhorror büchergruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachsenescience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherfantasythrillergruselhorrorscience fictionscifihollywoodridley scottBlockbusterAlien FilmAlien CovenantAlienWeltuntergangnew yorkluziferverlagVergeltungRachescience fiction horrorscience fiction thrillerfantasy thrillerfantasythrillerfantasy buchfantasybücherapocalypseclive cusslermilitäractionaction-thrilleractionthrillerThriller buchThriller bestsellerNeuerscheinungenscience-fictionbucheralienabenteuerromanapokalypsebuchisbn nummerluziferneuerscheinungverlagactiBelletristik / Romane
4,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!