Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover ALIEN: INVASION

ALIEN: INVASION

SciFi-Thriller

von Tim Lebbon; Übersetzt von: Andreas Schiffmann

Erschienen 2018 bei Luzifer
Sprache: Deutsch
404 Seiten
ISBN 978-3-95835-219-3

Kurztext / Annotation

Über Jahrhunderte versuchte die Weyland-Yutani-Cooperation, die Aliens als Waffe zu nutzen. Doch nun scheint ihnen jemand zuvorgekommen zu sein, der den Raum der Yautja durchkämmt und die Jäger zu Gejagten macht.

Angesichts der überwältigenden Macht der Rage schmieden die Vertreter der Erde eine unerwartete Allianz mit den Predatoren. Doch selbst die vereinten Kräfte der beiden Rassen könnten am Ende nicht ausreichen, um das Massaker aufhalten, denn ein gnadenloser Schwarm der Xenomorphs überfällt einen Planeten nach dem anderen und dringt unaufhaltsam immer tiefer in die menschliche Heimatwelt vor.

'Wer Fan von einem oder beiden Franchises ist, wird seine helle Freude daran haben, Menschen, Predators und Aliens wieder im Kampf um die jeweils eigene Existenz vereint zu erleben.' [City of Films]

Tim Lebbon ist New York Times Bestseller-Autor der Film-Adaptionen von '30 Days of Night' und 'The Cabin in the Woods'. Er hat viele hochgelobte Horror- und Dark-Fantasy-Romane geschrieben. Tim hat dreimal die British Fantasy Awards gewonnen, einen Bram Stoker Award, einen Grabstein und war Finalist der International Horror Guild und World Fantasy Awards.

Textauszug

2

ROMMEL

Sprungtor Gamma 123, Outer Rim,
Oktober 2692

Mistress Maloney ,

Sie hatten es ursprünglich Sprungtor Gamma 123 genannt, aber zu Ehren der Rage werde ich es nach unserer Übernahme als Sprungtor Eins bezeichnen. Uns trennen nur noch Stunden von unserem Ziel, und nun kann unser Krieg erst so richtig beginnen .

Meine Truppen sind bereit. Zweitausend von ihnen sind bereits geschlüpft und mindestens zehnmal so viele stehen in Bereitschaft. Sie sind gnadenlos und ohne jede Furcht, tödlich und entbehrlich, und aus diesem Grund werden wir unschlagbar sein und niemand wird uns aufhalten können. Niemand befehligte jemals eine Armee wie diese .

Heute werden wir Geschichte schreiben, und ab morgen beginnt eine neue Ära .

Ihr General Rommel

Wieder war eines von ihnen fertig geworden.

Captain Nathan McBrain war Rekordhalter. Mit seinen siebenundsiebzig Jahren war er in einem Alter, in dem die meisten anderen Menschen es ruhiger angehen ließen und sich anderen Unternehmungen widmeten. Einige entschlossen sich sogar dazu, den Weltraum zu erkunden.

Eine dieser Gruppen nannte sich die One-Wayers. In die Jahre gekommene Weltraumreisende, die ihre gesamte Habe zu Geld gemacht hatten, um sich dafür ein eigenes kleines Schiff zu kaufen und damit in die Weiten des Alls hinauszufliegen. Man hatte für diese Menschen sogar eigens einen Schiffstyp entworfen. Diese Raumschiffe waren billig hergestellt, wenig robust und nicht für die Ewigkeit gebaut, überdauerten aber zumindest ihre Eigentümer. Am meisten wurde an den Antrieben gespart - einfache Treibstoff-Raketen ohne nennenswerte Kontrollsysteme.

Man wählte ein beliebiges Ziel im Orbit, setzte den Kurs, und dann zündete man den gesamten Treibstoff - der innerhalb eines Standard-Tages verbrannt war - und flog auf ewig mit dieser Geschwindigkeit dahin. Viele sahen das als eine Form von Selbstmord an, aber für jene One-Wayers, die dieses Leben wählten, war es die tapferste Art der Erkundung des Alls. Denn es gab keinen Weg zurück. Somit war es eine echte Entdeckungsreise.

Andere ließen sich irgendwo innerhalb der Sphäre nieder, kauften sich ein Appartement auf einer Station oder einer Siedlung und verbrachten ihre Zeit nicht selten damit, über ihre Abenteuer zu schreiben oder beim Blick auf die Sterne neue zu erfinden. Das war ihre Art, das Tempo aus dem Leben zu nehmen, zur Ruhe zu kommen, sich ein letztes Mal niederzulassen und darauf zu warten, dass der Tod einen schließlich einholte.

Ein paar wenige entschieden sich dazu, noch einmal an ihren Geburtsort zurückzukehren, aber McBrain war seit über sechzig Jahren nicht mehr auf der Erde gewesen und verspürte nun auch keinen Drang mehr dazu. Ihn interessierte vielmehr, weitere fünf Jahre jenseits des Outer Rim zu reisen, und - sofern die Company dafür grünes Licht gab - dort Sprungtor 124 aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.

Als Captain des Titanschiffes Gagarin war er für die Errichtung von Gamma 113 bis 123 verantwortlich gewesen. In seiner vierzigjährigen Karriere hatte er damit elf Sprungtore konstruiert. Aufgrund seiner Hingabe für seinen Beruf hatte er nie geheiratet oder Kinder gehabt, wenngleich er einige Beziehungen mit Crewmitgliedern pflegte, die kamen und gingen. Er hatte sein gesamtes Leben damit verbracht, die Grenzen des Outer Rim weiter auszudehnen und den menschlichen Forscherdrang voranzubringen. Dabei war es ihm jedoch nie um Ruhm oder Geld gegangen. McBrain war ein einfacher Mann, der es liebte, Neues zu entdecken, und ein Captain, der seinen Job liebte und stolz auf das von ihm Erreichte war.

"Die letzten Checks sollte

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:ny times usa Amerika Weltuntergangluzifer verlag lucifer New York TimesSpannung Suspense Terror RomanGeschichte Klassiker Kaiju Monster PulpAbenteuer audible blackout Dramapost mortembestsellerliste spiegelbestsellerthriller neuerscheinungenthriller kindlethriller buchthriller bestsellerhorror kostenloshorror deutschhorror deutsch kindlehorror thrillerhorrorthrillerhorror büchergruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachseneendzeit bücherkindle ebookkindle bücherkindleisbn nummer eingebenenglische bücherebooksebookbücher neuerscheinungenbücherBuchabenteuerromane kindle für erwachseneAbenteuerromanabenteuerroman deutschfantasy romanefantasy deutschfantasy bücherapokalypse bücherapokalypse buchdystopie romanedystopie erwachsenedystopie bücherclive cussleraction kostenlosaction militäraction bücheraction abenteueraction thrilleraction thriller deutschaction fantasyscience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherRidley scottPredatorAliennew yorkluziferverlagVergeltungRacheCrimescience fiction horrorscience fiction thrillerfantasy thrillerfantasythrillerfantasy buchfantasybücherebooks prime krimiebooks kindle krimiapocalypsemilitäractionaction-thrilleractionthrillerThriller buchThriller bestsellerNeuerscheinungenscience-fictionbucherscifialienAbenteuerAmerikaDramaGeschichteKaijuKlassikerMonsterNew York TimesPulpRomanSpannungSuspenseTerrorWeltuntergangabenteuerromanapokalypseaudibleblackoutbuchfantasygruselhorrorisbn nummerluciferluziferluzifer verlagneuerscheinungny timesscience fictionusaverlagactiBelletristik / Romane
7,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!