Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover DAS RÄTSEL SALOMONS

DAS RÄTSEL SALOMONS

Thriller

von Daphne Niko; Übersetzt von: Madeleine Seither

Erschienen 2017 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
384 Seiten
ISBN 978-3-95835-157-8

Kurztext / Annotation

Zehntausende begeisterte Leser!

Erleben Sie ein weiteres spannendes Abenteuer mit Sarah Weston und Daniel Madigan in dieser rasanten, fesselnden Geschichte, welche Sie dieses Mal nach Israel, Saudi-Arabien und Indien entführt.

Cambridge Archäologin Sarah Weston und der amerikanische Anthropologe Daniel Madigan arbeiten an der Qaryat al-Fau Ausgrabungsstätte in Saudi-Arabien, als sie eine mysteriöse Schriftrolle geschrieben in Form eines Rätsels finden. Während sie versuchen, die Schriftrolle zu bestimmen und zu entschlüsseln - eine Aneinanderreihung von Katastrophen, darunter ein gewaltiges Feuer -, wird ihr Camp überfallen und die Schriftrolle gestohlen.

Sarah und Daniel folgen einer Reihe von Hinweisen, die nach Indien, Jerusalem und in die judäische Wüste führen, wo sie die Wahrheit über die Schriftrolle entdecken: Sie ist eine Art Karte, geschrieben von König Salomon, und führt zu einer alten Handschrift, die eine erstaunliche Offenbarung enthält.

Aber Sarah und Daniel sind nicht die einzigen, die nach der alten Schrift suchen. Trent Sacks, ein privilegierter junger Brite, hat viele Jahre damit verbracht und ein Vermögen investiert, um dieses Manuskript zu finden. Der Mann glaubt, dass er der letzte Nachkomme Davids und König Salomons ist, und er wird vor nichts zurückschrecken, die alten Relikte zu sammeln, um der Welt zu beweisen, dass er der wahre Messias ist.

Auf ihrer Reise durch die Welt des Okkulten, menschlicher Gier, geopolitischer Konflikte, judäischer Mystik und biblischer Archäologie, finden sich Sarah und Daniel im Wettlauf gegen die Zeit und einen gewaltigen Feind wieder, um eine mächtige alte Nachricht aufzudecken, die explosive Auswirkungen auf das moderne Israel haben könnte. Aber ist die Welt bereit für eine solche Offenbarung?

Daphne Nikolopoulos ist Journalistin, Autorin, Herausgeberin und selbsternannte moderne Nomadin, die den größten Teil der letzten zwei Jahrzehnte damit verbracht hat, die Welt zu bereisen. Als ehemalige Reiseschriftstellerin und Abenteurerin hat sie entfernte Flecken auf sechs Kontinenten besucht, von denen viele ihre Romane inspiriert haben. Sie besitzt eine besondere Leidenschaft für Wüsten und das Nomadenleben und hat viel Zeit bei den verschiedenen Stämmen in Afrika und Asien verbracht.

Der zehnte Heilige, ihr Debütroman in einer Reihe von archäologischen Krimis, gewann 2012 die Goldmedaille der Florida Book Awards. Ihr zweiter Roman, The Riddle of Solomon (Buch 2 der Sarah Weston Chroniken) wurde im Juni 2013 veröffentlicht.

Daphne wurde in Athen, Griechenland, geboren und zog im Teenageralter in die USA. Obwohl Englisch nicht ihre Muttersprache ist, wurde sie eine preisgekrönte Autorin und einflussreiche Herausgeberin. Sie ist Chefredakteurin der Palm Beach Illustrated, einer hoch angesehenen regionalen Zeitschrift und Redaktionsleiterin der Palm Beach Media Group.

Daphne ist ein aktives Mitglied der Authors Guild and International Thriller Writers. Sie lebt mit ihrer Familie in Süd-Florida.

Textauszug

Kapitel 1

Nordwestliche Grenze der Wüste Rub al-Chali
Saudi-Arabien

Die steilen Sandsteinklippen des Tuwaiq Escarpments erhoben sich aus den sandigen Weiten Zentralarabiens wie felsige Stalaktiten und warfen lange Schatten auf das ausgedörrte Niemandsland unter ihnen. Die Morgensonne ließ die Landschaft wie Pharaonengold glänzen und verlieh den sanft geformten Dünen im Blick der Felswand Konturen. Am fernen Horizont verloren sich die Gipfel und Täler des Sandmeeres in umbrabraunem Nebel.

Sarah Weston hielt ihr Pferd an und musterte das Terrain. Durch den feinen Sandschleier, der in der Luft hing, erschienen die Bergmassive im Osten ein wenig verschwommen, wie von einem antiken Spiegel reflektiert. Dieser Teil der Rub al-Chali unterlag dem Schamal, der manchmal harmlos war und andere Male alles in seinem Weg auslöschte. Abgesehen von den zähesten Nomaden mieden Menschen diesen Ort, an dem sich Sturmwinde ohne Vorwarnung - und ohne Gnade - erhoben.

Sarah spürte, wie das Flüstern einer Brise ihren weißen Florturban zum Flattern brachte, der die unbarmherzige Julisonne abwehrte, die mit Temperaturen von oft über fünfzig Grad auf das Land herabbrannte. Sie benutzte ein Ende des Turbans, um eine Mischung aus Schweiß und Sand von ihrem Gesicht zu wischen. Die winzigen Körnchen zerkratzten ihre helle Haut: ein vertrautes Gefühl.

Die Verhältnisse vor Ort konnten sich kaum deutlicher von denen ihrer privilegierten britischen Erziehung unterscheiden. Die Hausparties auf dem Landsitz ihrer Familie, die geistlose Gesellschaft, die Prominenz und der Einfluss ihres Vaters, das tragische Ende ihrer Mutter, ihre eigene kurzweilige Karriere unter den Gelehrten ihrer Alma Mater, der Universität Cambridge - sie alle waren Überreste einer weit entfernten Vergangenheit. Und so wollte sie es haben.

Sarah nahm die Weite des abgelegenen, ungastlichen Ortes in sich auf, den zu lieben sie gelernt hatte. Sie verspürte Ehrfurcht vor der ausgedehnten Wildnis von Sand und Stein, die so viele Geheimnisse früherer Zivilisation barg, und Demut vor der Unbeständigkeit der Wüste, die sich drehte und wendete wie eine kapriziöse Nymphe, die man flüchtig fassen, doch niemals besitzen konnte.

In dieser unwirtlichen Gegend hatte sie sieben Monate lang als die leitende Archäologin einer von den Universitäten Rutgers und König-Saud gemeinsam finanzierten Ausgrabung gearbeitet, deren Ziel es war, die antike kinditische Stadt Qaryat-al-Fau zu ergraben, die vom veränderlichen Sand der Rub al-Chali verschlungen worden war. Ins Boot geholt wurde Sarah vom Kulturanthropologen Daniel Madigan, der die Expedition vor sieben Jahren zusammengestellt und bedeutende neue Bereiche dieses einst stolzen Handelszentrums entdeckt hatte, dessen Blütezeit im ersten bis vierten Jahrhundert nach Christus gewesen war.

Heute allerdings hatten sich die beiden von der Fundstelle entfernt. Der Hitze wegen operierte die al-Fau-Ausgrabung mit einer reduzierten Crew nur zwei Stunden am Tag, wodurch ihnen viel Freizeit zur Verfügung stand. Zu Anfang des Sommers hatten Sarah und Daniel im Stillen damit begonnen, zwei Meilen nördlich von al-Fau zu graben, an jenem trostlosen Ort, den die beduinischen Nomaden das Tal des Windes nannten.

Dieser Vorstoß war von einer Abweichung auf ihren Satellitenbildern angeregt worden, welche die Möglichkeit eines unter dem Sand begrabenen Areals voller Überreste suggerierte. Tatsächlich war ihr Timing ein glücklicher Zufall: Wenige Monate zuvor hatte ein heftiger Sandsturm im Tal gewütet. Der unbändige Schamal hatte riesige Dünen fortgeweht und den Sand in alle Himmelsrichtungen verteilt. Auf diese Weise regenerierte sich die Wüste.

Und so enthüllte sie auch ihre Geheimnisse.

Daniel ließ sein Pferd neben Sarah zum Stehen kommen. Er verschob die schwarze Baseballmütze auf seinen schulterlangen, mahagonifarbenen

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:Mystik Öl David Prophet Höhle Geheimnis Schriftrolle PapyrusNew York Times ny times usa todayThriller Roman luzifer verlag luciferRomance Science Fiction SpannungMystery Pandemie PsychothrillerHorror Klassiker Krimi LiebeEndzeit Fantasy Grusel HistoryBestseller Crime Drama DystopieAbenteuer Action Apokalypseisrael amerika england indiengrossbritannien Mystik Öl David Prophet HöhleRoman luzifer verlag lucifer New York usa AmerikaLiebe Monster Pulp Spannung Suspense TerrorAbenteuer Bestseller Crime Drama Klassikerthriller neuerscheinungenthriller kindlethriller buchthriller bestsellerscience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherMystery thrillermystery thriller kindlemystery thriller deutschkrimis und thrillerkrimi bestsellerkindle ebooks deutsch krimijugendromanegruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachsenefantasy romanefantasy deutschfantasy bücherebooks prime krimiebooks kindle krimibücher krimibücher krimi deutschaction kostenlosaction bücheraction abenteueraction thrilleraction thriller deutschaction fantasyhistorische romane bestsellerhistorische romane neuheitenhistorische krimisabenteuerromane kindle für erwachseneAbenteuerromanabenteuerroman deutschsommerlichRoadtripReiseUrlaubslektüreUrlaubskrimiSommernew yorkluziferverlagJugendHumorGeschichteErotikDepressionblackoutaudibleroadtripreiseurlaubslektüreurlaubskrimipost mortembestsellerliste spiegelscience fiction thrillerscifiscience-fictionsciencefictionmysterythrillerkrimi neuerscheinungenjugendbücherhistorische thrillerfantasy thrillerfantasythrillerfantasy buchfantasybücherdystopie romanedystopie erwachsenedystopie bücherdystopie thrillerdystopiethrillerclive cussleraction-thrilleractionthrillerundercoverkindle bücherisbn nummerenglische bücherbücher neuerscheinungenbucherBuchjames rollinsSebastian FitzekElias HallerDaniela ArnoldSaskia CaldenIlona BulazelAlexander HartungElke BergsmaHalvar BeckMarAbenteuerAmerikaCatherine ShepherdCrimeDramaEllin CarstaKlassikerLiebeLucia VaughanMargot S. BaumannNeuerscheinungenNew York TimesRobert DugoniRomanRomanceRose SnowSpannungSuspenseTerrorThrillerThriller bestsellerThriller buchabenteuerromanabenteuerromane kindlebestsellerbücherdan browndystopieebookebooksfantasygruselhistorische romanekindlekindle ebookkrimiluciferluziferluzifer verlagmysteryneuerscheinungny timessommerthriller amerikausaverlagAlexanderKrimi / ThrillerBelletristik / Romane
4,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!