Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover GRAUES LAND - Im Reich der Kjell

GRAUES LAND - Im Reich der Kjell

Endzeit-Thriller

Erschienen 2017 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
120 Seiten
ISBN 978-3-95835-178-3

Kurztext / Annotation

Eine Geschichte aus der Welt von Michael Dissieux's Endzeit-Serie GRAUES LAND

Die beiden Teenager Mallenroh und Cathy leben zusammen mit Mallenrohs kranker Mutter in der kleinen Ortschaft Grainesville. Die Stadt ist nahezu ausgestorben. Bis auf einige Untote (die Mallenroh Schlurfer nennt) lebt niemand mehr im weiten Umfeld. Dafür sind neue Kreaturen aufgetaucht, die nachts an den Türen kratzen und ein unheimliches Geheul von sich geben. Handelt es sich dabei um Wölfe oder Coyoten?
Niemand hat sie je zu Gesicht bekommen. Niemand hat eine Ahnung, wie es zu dem Unglück kam, dem ein Großteil der Bevölkerung zum Opfer fiel. Notdürftig ernähren sich die Mädchen von Konserven und Brunnenwasser. Da ist es eine erfreuliche Abwechslung, als eines Tages ein alter Planwagen durch Grainesville kommt. Der Kutscher ist ein ganz in Schwarz gekleideter Mann, der höchst altertümlich mit Mallenroh spricht. Noch seltsamer aber ist ein Rabe, der ständig auf der Schulter des Fremden hockt.
Mit auf dem Wagen ist auch der zwölfjährige Caleb, der sich dem Rabenmann irgendwo auf der langen Reise angeschlossen hat. Nachdem Mallenroh sie mit Wasser versorgt hat, zieht das Gespann wieder seines Weges. Cathy weigert sich jedoch, den Fremden zu begegnen. Sie traut ihnen nicht. Aus gutem Grund, wie sich bald herausstellen soll.
Der Mann in Schwarz ist auf einer unheilvollen Mission. Und seine Verbündeten scheinen direkt der Hölle entstiegen zu sein ...

Arthur Gordon Wolf, Jhg. 1962, Ex-Fitness-Trainer, Ex-Lehrer, hat nach 20 Jahren seinen sicheren Beamten-Job an den Nagel gehängt, um endlich mehr Zeit fürs Schreiben zu haben.
Seine Short-Stories, Erzählungen und Romane sind nahezu alle mehr oder weniger der unheimlichen Phantastik zuzuordnen. Egal ob Crime, Fantasy, SF oder Horror, stets spielt das Element des 'Doppelbödigen', des 'Unheilvollen', ein zentrales Motiv - seine Arbeiten sind bislang in diversen Magazinen wie 'MADAME', 'c't', 'Alien Contact' und 'phantastisch!' erschienen, sowie in mehreren Anthologien u. a. bei Grafit, Bastei Lübbe, Fabylon und Voodoo Press - ein SF-Hörspiel beim SDR/SWR und HR.
Sein bislang umfangreichstes Werk ist eine düster-erotische Romantrilogie mit phantastischen Elementen, ('Katzendämmerung'), die 2013 nun erstmals vollständig im LUZIFER-Verlag erscheinen wird. Ähnlich umfangreich entwickelt sich in der Zwischenzeit auch sein 'U.M.C.-Projekt', eine aus verschiedensten Kurzgeschichten, Novellen und Romanen bestehende düstere Science-Fiction-Saga mit mythologischem Hintergrund.

Textauszug

Kapitel 1

"Glaubst du an Gespenster?"
Cathy schüttelte nur leicht den Kopf. Ihre blonden Zöpfe gerieten dadurch kaum in Schwingungen. Wie geflochtene Lote, an deren Enden blaue Schleifen befestigt waren, fielen sie auf ihre Schultern herab.

"Du hast also keine Angst davor?"

Wieder nur das stumme Kopfschütteln.

"Ganz ehrlich?", insistierte Mallenroh. "Du kannst es mir gegenüber ruhig zugeben. Es erfährt ja sonst niemand."

Diesmal machte sich Cathy nicht einmal mehr die Mühe, ihren Kopf zu bewegen. Scheinbar gelangweilt blickte sie zum Fenster hinüber. Viel sehen konnte sie dort nicht. Vor einer Woche hatte Mallenroh alle Fensteröffnungen mit dicken Brettern zugenagelt. Das Tageslicht drang seitdem nur noch in winzigen Strahlenscheiben in den Raum. Wie hauchzart geschnittener Cheddar, dachte Mallenroh. Leuchtender Cheddar. Sie konnte sich gar nicht mehr daran erinnern, wann sie zum letzten Mal ein Sandwich mit gegrilltem Cheddar, Tomaten, Zwiebeln, knusprigem Schinken und jeder Menge Mayonnaise gegessen hatte. Obwohl sie erst 15 war, kam es ihr wie hundert Jahre vor. Mindestens.

Mallenroh seufzte. Erinnerungen schmerzten. Jede Art von Erinnerung. Zu dumm, dass man sie nicht einfach aus dem Kopf entfernen konnte.

Ihr Blick wanderte vom Fenster zu Cathy hinüber. Sie konnte von ihrer Freundin kaum mehr als einen Umriss erkennen, doch das störte sie nicht. Sie hatte sich an das Zwielicht gewöhnt. Auch ohne die Bretter wäre es nur unwesentlich heller gewesen. Die Sonne war auch so eine schmerzliche Erinnerung. Seit dem Tag, an dem alles anders wurde, versteckte sie sich hinter einer dichten grauen Wolkendecke. Oft machte es den Eindruck, als ob sich die Wolken überhaupt nicht bewegen würden. Als ob sie zu einer zähen, festen Masse zusammengeschmolzen wären. Dann aber wieder fegte ein Wind übers Land und zerriss die grauen Ballen zu Fetzen. Selbst dem kräftigsten Sturm wollte es jedoch nicht gelingen, ein Loch in der Decke zu öffnen. Nirgendwo hatte Mallenroh seitdem auch nur das kleinste Fenster von Blau erspähen können. Nur unzählige Abstufungen von Grau, angefangen von Schiefer bis hin zu gefrorenem Eisen. Entsprechend löschte der monochrome Himmel auch die Farben am Boden aus. Wo immer man auch hinsah, überall hatte eine unbekannte Macht alles in Schwarz und Weiß getaucht. Und natürlich in Grau.

Das Tageslicht war daher entbehrlich. Es half nur wenig dabei, die Umwelt besser zu identifizieren. Außerdem wusste sie auch so, wie Cathy aussah. Das Licht hatte nur eine nützliche Funktion: Es hielt SIE zurück. Die meisten zumindest. Kaum setzte die Dämmerung ein, da krochen SIE aus ihren Verstecken, um auf Jagd zu gehen. Aufgrund der Geräusche, die SIE von sich gaben, nannte Mallenroh sie einfach Heuler. Sie wusste nicht, dass dies eigentlich die Bezeichnung für süße Robbenbabys war. Das lag ohnehin alles weit zurück. Jenseits des Tages, an dem alles anders wurde.

"Und wie sieht's mit Monstern aus?", fragte sie weiter. "Glaubst du wenigstens daran?"

Cathy wandte sich ihr zu, sagte aber auch jetzt nichts. Mallenroh glaubte, den stummen Seufzer ihrer Freundin im Raum widerhallen zu hören.

Nach unendlich langen Sekunden antwortete Cathy endlich. "Warum löcherst du mich ständig mit deinen Fragen? Du weißt doch, wie ich über diese Dinge denke."

Mallenroh schüttelte vehement den Kopf. Da sie ihr braunes Haar sehr kurz trug, gab es keine Strähnen oder Zöpfe, die diese Bewegung unterstrichen. "Weiß ich überhaupt nicht", erwiderte sie. "Nur so allgemeine Sachen wie deine Lieblingsfarbe oder dass du mehr auf Tess McLeod stehst und nicht so auf Claire." Tess und Claire waren Figuren aus der Fernsehserie McLeods Töchter, die Mallenroh und Cathy mit Begeisterung geschaut hatten. Mallenrohs Liebling war immer Claire McLeod gewesen. Eine toughe Frau, die richtig anpacken konnte. Damals, vor dem Tag, an dem alles anders wurde.

"Es

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:New York usa Amerika Weltuntergang PandemieSuspense Terror Roman luzifer verlag luciferKlassiker Monster Pulp SpannungAbenteuer Bestseller Crime Dramathriller neuerscheinungenthriller kindlethriller buchthriller bestsellerscience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherMystery thrillermystery thriller kindlemystery thriller deutschkrimis und thrillerkrimi bestsellerkindle ebooks deutsch krimihorror kostenloshorror deutschhorror deutsch kindlehorror büchergruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachsenefantasy romanefantasy deutschfantasy bücherendzeit bücherebooks prime krimiebooks kindle krimidystopie romanedystopie erwachsenedystopie bücherbücher krimibücher krimi deutschapokalypse bücherapokalypse buchaction kostenlosaction militäraction bücheraction abenteueraction thrilleraction thriller deutschaction fantasyabenteuerromane kindle für erwachseneAbenteuerromanabenteuerroman deutschnew yorkluziferverlaghard boiledVergeltungRacheLiebeJugendGeschichteDepressionblackoutaudibleweihnachtlichNeujahrAdventWinterWeihnachtensommerlichroadtripreiseurlaubslektüreurlaubskrimipost mortembestsellerliste spiegelzombie survival guidezombie apokalypsezombie romanezombie buchzombie thrillerzombiethrillerscience fiction horrorscience fiction thrillerscifiscience-fictionsciencefictionpsychothriller kindlepsychothriller bestsellerpsycho thrillermysterythrillerkrimi neuerscheinungenhorror thrillerhorrorthrillerfantasy thrillerfantasythrillerfantasy buchfantasybücherendzeitthrillerendzeit thrillerdystopie thrillerdystopiethrillerapocalypseisbn nummerenglische bücherbücher neuerscheinungenjames rollinsthriller amerikaThriller buchThriller bestsellerbucherkindle bücherNeuerscheinungenAbenteuerAmerikaCrimeDramaKlassikerMonsterPandemiePulpRomanSpannungSuspenseTerrorWeltuntergangabenteuerromanapokalypsebestsellerbuchbücherdystopieebookebooksendzeitfantasygruselhorrorkindlekindle ebookluciferluziferluzifer verlagmysteryneuerscheinungpsychosommerthrillerusaverlagzombieRoman / Erzählungthriller kindBelletristik / Romane
1,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!