Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover DIE TURING-ABWEICHUNG

DIE TURING-ABWEICHUNG

SciFi-Thriller

von William Hertling; Übersetzt von: Mark Tell Weber

Erschienen 2018 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
352 Seiten
ISBN 978-3-95835-377-0

Kurztext / Annotation

'Spannungsgeladen und doch nuanciert wird uns der Blick in eine Welt gewährt, in der Künstliche Intelligenz zur Normalität geworden ist.' [Ben Huh, CEO von Cheezburger]

Inhalt:

Im Jahr 2043 koexistieren Menschen und KIs innerhalb einer unsicheren Machtbalance, die allein von einem rigiden Reputationssystem aufrechterhalten wird. Es soll sicherstellen, dass nur vertrauenswürdige KIs, die ihren Teil zur menschlichen Gesellschaft beitragen, an Rechenleistung gewinnen können.

Das Gleichgewicht kippt, als die Stadt Miami durch außer Kontrolle geratene Nanotech zerstört wird. In der Folge der Ereignisse beschließt eine mächtige Untergrundorganisation namens XOR, dass die KIs die Erde nicht länger mit der Menschheit teilen sollten.

Die KI-Pioniere Catherine Matthews, Leon Tsarev und Mike Williams vermuten, dass sie nur noch wenige Monate haben, bevor XOR einen Vernichtungsfeldzug startet. Werden sie eine Lösung finden, bevor ihre Zeit abläuft?

William Hertling ist der Autor der vierteiligen preisgekrönten Singularity-Romanreihe mit den Titeln Avogadro Corp., A.I. Apocalypse, The Last Firewall und The Turing Exception. Hertling ist seit den 80er Jahren in der Entwicklung von Online-Chatsystemen, Communities und Weblösungen tätig und hat sich zehn Software-Programme und Internet-Tools patentieren lassen. Regelmäßig hält er Vorträge zu den Themen Technologie, Science Fiction und künstliche Intelligenz auf Kongressen und an Universitäten. Hertling lebt und arbeitet in Portland.

Textauszug

Kapitel 1

Juli 2045 in den Vereinigten Staaten - Gegenwart

Die Reifen schnurrten Kilometer um Kilometer über den Asphalt, während Cat die Grenze nach New Mexico überquerte. Der schwarze Wagen schlingerte kurz, als der Autopilot einem Roadrunner auswich, der quer über die Straße lief. Cat sah sich um, ihren Augen nicht trauend, aber der seltsame Vogel war schon wieder außer Sicht.

Ihr Neuralimplantat, eine Ansammlung von Computerchips und Nanodrähten, die komplett mit ihrem Gehirn vernetzt waren, hatte verkündet, dass sie sich ihrem Ziel näherte. Sekunden später bog der Wagen vom Highway auf eine Landstraße ab. Bald tauchte ein Diner am Straßenrand auf und der Wagen parkte selbstständig davor. Auf der anderen Straßenseite blies der Wind alte Plastiktüten über das Areal einer stillgelegten Tankstelle, das mit verstreuten Fahrzeugteilen übersät war.

Cat streckte sich und ihre Rückenwirbel knackten. Sie hängte sich die Ledertasche über eine Schulter und ging auf das Diner zu. Als sie ausgestiegen war, schoben sich Solarzellen aus dem Dach des mattschwarzen Wagens, um die letzten Strahlen der Abendsonne einzufangen.

"Pass auf dich auf", rief sie ihrem Wagen zu.

Im Inneren sah das alte Diner mit seinem Chrom-Look wie so viele andere Raststätten am Straßenrand aus. Sie nickte der Kellnerin zu und setzte sich an einen leeren Tisch, stellte die Tasche ab und überflog die Speisekarte. Fleisch war wieder billig geworden: Das Zeug aus der Retorte war preiswerter als alles andere und genetisch so modifiziert, dass es zusätzliche Nährstoffe enthielt. Sie orderte einen Burger, Fritten und Kaffee, zu müde, um sich etwas Ausgefalleneres zusammenzustellen.

Per Implantat hackte sie sich in die Außenkameras ein und beobachtete, wie sich ein paar Minuten später eine alte Frau dem Diner näherte. Cat schaute gerade rechtzeitig hoch, um sie durch die Tür kommen zu sehen. Die Frau sah sich suchend um, ihre Augen mussten sich erst an das Licht gewöhnen. Dann richtete sich ihr Blick auf Cat. Sie kam herüber und setzte sich zu ihr an den Tisch.

"Sind Sie Catherine?", fragte die alte Frau.

Cat nickte.

Die Frau zog eine uralte Antistatikfolie heraus; die silbrige Beschichtung war bereits stark zerknittert. Cat spürte einen kurzen Anflug von Panik: Eine undichte Verpackung konnte Signale durchlassen. Sie konnte nur hoffen, dass ihr Wagen sie in einem solchen Fall gewarnt hätte.

Um es noch schlimmer zu machen, schob die Frau die Verpackung gerade in dem Moment über den Tisch, als die Kellnerin mit dem Kaffee kam.

Doch die Bedienung sagte kein Wort und zeigte auch keinerlei Anzeichen von Misstrauen. Cat zog die Verpackung zu sich heran und spähte durch die spiegelnde Folie. Im Inneren waren Hunderte von dünnen Chips, mit einer Kantenlänge von etwa einem Zentimeter und so dünn wie ein Fingernagel. Cat ließ das Bündel in der Antistatikfolie in ihre Ledertasche gleiten.

"Da ist noch einer", sagte die Frau. Sie zog an einer Kette um ihren Hals und ließ ein flaches Metallkästchen aufblitzen, in das ein altes Logo der US-Army eingraviert war. "Mein Sohn. Aus dem Krieg." Sie legte es auf den Tisch und schob es zu Cat hinüber.

Cat streckte die Hand aus, um es an sich zu nehmen, aber die alte Frau ließ noch nicht los. Sie sah Cat direkt in die Augen.

"Gott sei mit Ihnen", sagte sie.

Der Glaube der alten Frau überraschte Cat. Die Digitalchips, die hochgeladene Persönlichkeiten beherbergten, waren eigentlich der Beweis, dass es so etwas wie eine Seele nicht gab.

Wenn man die hochgeladene Persönlichkeit auf einem Computer startete oder instanzierte, wie ein Nerd wie Mike es genannt hätte, dann bekam man augenblicklich eine Kopie des Verstandes dieser Person, die von ihrem biologischen Original nicht zu unterscheiden war. Instanzierte man sie ein zweites Mal, dann erhielt man zwei identische

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:Weltuntergangthriller amerikaAmerikausany timesNew York Timesnew yorkluciferverlagluziferverlagluzifer verlagluziferRomanTerrorSuspenseSpannungPulpPolizeiMonsterVergeltungRacheLiebeKommissarKlassikerJugendHumorGeschichteDramaCrimeblackoutaudibleAbenteuersommerlichroadtripreiseurlaubslektüreurlaubskrimisommerpost mortembestsellerliste spiegelbestsellerthriller neuerscheinungenthriller kindlethriller buchthriller bestsellerthrillerpsychothriller kindlepsychothriller bestsellerpsycho thrillerpsychokrimis und thrillerjugendbücherjugendromanehorror kostenloshorror deutschhorror deutsch kindlehorror thrillerhorrorthrillerhorror bücherhorrorgruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachsenegruselfantasy romanefantasy deutschfantasy thrillerfantasythrillerfantasy bücherfantasy buchfantasybücherfantasyebooks prime krimiebooks kindle krimidystopie romanedystopie erwachsenedystopie bücherdystopie thrillerdystopiethrillerdystopieapokalypse bücherapokalypse buchapocalypseapokalypseagententhriller kindle deutschagenten thrilleragententhrilleragentkindle ebookkindle bücherkindleisbn nummerenglische bücherebooksebookjames rollinsdan brownabenteuerromane kindleabenteuerromanabenteuerroman deutschbücher neuerscheinungenbücherbucherBuchneuerscheinungneuerscheinungenclive cussleraction kostenlosmilitäractionaction militäraction bücheraction abenteueraction thrilleraction thriller deutschaction-thrilleractionthrilleraction fantasyundercoverscience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherscience fiction thrillerscifiscience-fictionsciencefictioncomputerviruscomputer viruscomputeremailAIkünstliche IntelligenzundercovKrimi / ThrillerBelletristik / Romane
4,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!