Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Wa(h)re Fakten

Wa(h)re Fakten

Wissensproduktionen globaler Nachrichtenagenturen 1835-1939. Habilitationsschrift

von Volker Barth; Reihe herausgegeben von: Gunilla Budde; Dieter Gosewinkel; Paul Nolte; Alexander Nützenadel; Hans-Peter Ullmann

Erschienen 2019 bei Vandenhoeck & Ruprecht
Sprache: Deutsch
360 Seiten; 232 mm x 155 mm
ISBN 978-3-525-37085-8

Kurztext / Annotation

Wie entwickelten sich die heute weltweit anerkannten Kriterien verlässlicher und glaubwürdiger Nachrichten?

Langtext

Die ersten, ab der Mitte des 19. Jahrhunderts gegründeten Nachrichtenagenturen schufen die Grundlage für die globale Informationsgesellschaft der Gegenwart. Indem die Agence Havas und Reuters, Wolff's Telegraphisches Bureau und die Associated Press die Welt in Nachrichtenmonopole unterteilten und ihre Informationen systematisch austauschten, entwickelten sie Techniken zur Produktion verlässlicher Fakten. Volker Barth fragt danach, wie sich innerhalb eines hart umkämpften, globalen Marktes Kriterien objektiver Nachrichten herausbildeten, welchen Interessen diese entsprachen und welche Ziele sie verfolgten.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Barth, Volker
Dr. Volker Barth ist Privatdozent am Historischen Institut der Universität zu Köln.

Budde, Gunilla
Dr. Gunilla Budde ist Professorin für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und Vizepräsidentin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Gosewinkel, Dieter
Dr. Dieter Gosewinkel ist Privatdozent für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin.

Nolte, Paul
Prof. Dr. Paul Nolte ist Professor für Neuere Geschichte mit dem Schwerpunkt Zeitgeschichte an der Freien Universität Berlin.

Nützenadel, Alexander
Dr. Alexander Nützenadel ist Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Humboldt-Universität Berlin.

Ullmann, Hans-Peter
Prof. Dr. Hans-Peter Ullmann ist Professor für Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Universität Köln.

Drucken

Kundenbewertungen

72,00 €
(inkl. MwSt.)
noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 12/2019 lieferbar
Jetzt vorbestellen