Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover ZUFLUCHT (The End 3)

ZUFLUCHT (The End 3)

Endzeit-Thriller

von G. Michael Hopf; Übersetzt von: Andreas Schiffmann

Erschienen 2017 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
352 Seiten
ISBN 978-3-95835-023-6

Kurztext / Annotation

'Eine Geschichte mit Wendungen, wie sie überraschender nicht sein können. Ein tiefer Blick in die wahre - die düstere - Seele einer selbstverliebten Nation am Abgrund ihres Seins.'

Die Angriffe zu überleben bedeutet mehr, als sie sich jemals hätten vorstellen können ...
Monate, nachdem ein Super-EMP-Angriff die Vereinigten Staaten verwüstete, ist das Land nicht mehr wiederzuerkennen. Alle großen Städte sind in der Hand von marodierenden Banden, während die Überlebenden Hungers sterben und die Regierung machtlos gegen die Gesetzlosigkeit im Land ist. Diejenigen, die glaubten, auf das Ende vorbereitet zu sein, müssen nun feststellen, dass sie niemals vorbereitet waren.
Während einige nach Rache dürsten, für die Verluste, die sie erleiden mussten, sind andere entschlossen, die Nation wieder aufzubauen. Gordon, Samantha, Sebastian, Barone, Connor und Pablo - sie alle befinden sich auf verschiedenen Wegen heraus aus dem Chaos, in eine neue Heimat. Sie alle sind auf der Suche nach einer Zuflucht.

Das Buch von Michael Hopf stellt Szenarien dar, wie sie vielleicht in ein paar Jahren wirklich realistisch sein können, beziehungsweise Ausläufer schon geschehen sind. Gerade deswegen ist dieses Buch von Anfang bis Ende fesselnd für den Leser. Man möchte es gar nicht weglegen, weil man Angst hat, in den nächsten Zeilen gleich etwas zu verpassen. [Testmania]

--------------------------------------------------------

'Hochspannung pur!' [Lesermeinung]

'Klasse Fortsetzung! Wermutstropfen ... vieeeeel zu kurz, weil so spannend (hätte ruhig doppelt so lang sein können, ach was dreimal so lang!)' [Lesermeinung]

'Der 3. Teil ist auch der absolute Hammer.' [Lesermeinung]

G. Michael Hopf führte ein abenteuerliches Leben, bevor er eine Familie gründete und seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte.
Nach seiner Dienstzeit im U.S. Marine Corps arbeitete er als Bodyguard.
Er lebt mit seiner Familie in San Diego, Kalifornien.

Textauszug

18. Oktober 2066

Olympia, Washington, Republik Kaskadien

Haley öffnete die Augen und schaute auf den Wecker, der neben ihr auf dem Nachttisch stand. Das grün fluoreszierende Zifferblatt der Uhr zeigte 7:18 Uhr an. Frustriert von einer weiteren schlaflosen Nacht blickte sie zum heller werdenden Horizont im Osten und vergaß für einen Moment das beklommene Gefühl, mit dem sie insgeheim lebte. Sie wollte ihre Augen nicht abwenden, weil sie befürchtete, die ersten Sonnenstrahlen des Tages zu verpassen.

Wenn morgens kein typischer Nebelschleier über der Stadt hing, konnte man atemberaubenden Sonnenaufgängen beiwohnen. Solche Morgen liebte sie, weil sie dann die einfachen Freuden des Lebens genießen konnte, das jetzt ganz anders war als in ihren jungen Jahren. Erst wenn man verliert, was einem viel bedeutet, wird man sich dessen Wichtigkeit vollends bewusst. Sie fragte sich oft, für wie selbstverständlich die Menschen in der alten Zeit ihr Leben gehalten haben mochten und ob sie wohl gedacht hatten, der Alltag, den sie gewohnt waren, könne nie enden. Sie jedoch wusste nun, und zwar nicht nur aus eigener Erfahrung, sondern auch anhand dessen, was die Geschichte sie gelehrt hatte, dass nichts ewig währte. Das Leben und insbesondere der Tod waren wesentliche Aspekte des menschlichen Daseins. Sie hatte genug vom Tod gesehen, mehr als sie jemals wieder erleben wollte, wusste aber auch, dass der Friede in der Form, wie er jetzt in ihrem Land herrschte, eines Tages enden würde.

Das dunkel-orangefarbene Licht der aufgehenden Sonne strahlte über den Horizont und erhellte ihr spartanisch eingerichtetes Schlafzimmer. Ihr Schlittenbett stand parallel zu dem breiten Fenster, das ihr dieses Naturschauspiel bot. Dem Bett gegenüber auf der anderen Seite stand ein alter Kleiderschrank, groß wie ein Monolith; er ragte über sechs Fuß hoch in den Raum. Sie zog sich die dicke Federdecke bis ans Kinn und schaute dabei zu, wie Mutter Natur einen neuen Tag gebar.

Das Brummen des Trucks, der ihre Auffahrt hinunterrollte, riss sie zurück in die Gegenwart. Der Mann vom Lebensmittelladen vor Ort lieferte ihre wöchentliche Bestellung: Eier, Milch, Butter und Sahne. Sie drehte sich auf den Rücken und schaute an die Zimmerdecke.

John wollte am späten Morgen kommen, um sein Interview fortzuführen. Ihr graute davor. Das ganze Wochenende lang hatte sie sich gefragt, warum sie überhaupt zugestimmt hatte, diese Befragungen über sich ergehen zu lassen. Die Vergangenheit war schmerzlich genug – ihre Erinnerungen breittreten zu müssen, vergegenwärtigte jene fernen Momente bloß. An einige der Menschen, die während ihrer frühen Kindheit Teil ihres Lebens gewesen waren, hatte sie vor Jahren zum letzten Mal gedacht. Die Aussicht darauf, sich abermals öffnen zu müssen, überwältigte Haley.

Sie sann darüber nach, warum sich ihr Vater Zeit genommen hatte, um ihr seine gesamte Lebensgeschichte zu erzählen. Nie würde sie jenen Wintertag vergessen, an dem er sich zu ihr gesetzt und geschildert hatte, wie alles so gekommen, wie die Gesellschaft auseinandergebrochen und wieder zusammengekommen war. Einige Einzelheiten verfolgten sie bis zum heutigen Tag.

Ihr knurrender Magen bewog sie letztlich dazu aufzustehen und ihren Tag zu beginnen. Haley mochte es, wenn sie gewisse Routinen einhielt, und auf ihre morgendliche freute sie sich jeden Tag. Sie konnte nicht genau bestimmen, ob sie den frisch aufgebrühten Kaffee aus doppelt gerösteten Bohnen oder das leicht getoastete Roggenbrot, bestrichen mit einer dicken Messerspitze gesüßter Butter lieber mochte, aber so oder so konnte sie keinen Tag ohne be

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:bestsellerthrillerendzeitapokalypseactionabenteuerromanspannungThrillerHorrorBestsellerLuzifer verlagScience fictionApokalypseEndzeitHorror Heyne Apokalypse Ullstein Dystopie Science Fiction Diogenes PsychothrillerHopf Droemer Knaur Gordon Emp stromausfall Herder Festaatombombe Hoffmann und Campe Drama Fluchtnew york times Spiegel Bestseller Goldmann Panik Fischer Zusammenbruch BlanvaletEnde der menschheit Hanser ZiAbenteuerActionRomanSpannungAbenteuer Action Apokalypse Bestseller Crime Drama Dystopie Endzeit Fantasy Grusel History Horror Klassiker Krimi Liebe Mystery Science Fiction Spannung Suspense ThrillerRoman luzifer verlag Hanser Herbig Rowohlt Suhrkamp Piper dtv Bastei Lübbe Oetinger Carlsen Egmont Thienemann UeberreuterAbenteuer Action Bestseller Coming of Age Crime Drama Grusel History Horror Humor Jugend Klassiker Krimi Liebe Psychothriller Spannung Suspense Thriller Roman luzifer verlagHeyne Blitz Voodoopress Gmeiner Graphit Feder und Schwert Ullstein Diogenes Droemer Knaur Herder Festa Hoffmann und Campe GoHeyne Blitz Gmeiner Graphit Feder und Schwert Ullstein Diogenes Droemer Knaur Herder Festa Hoffmann und Campe Goldmann FischAbenteuer Action Apokalypse Bestseller Bild Crime Drama Dystopie Endzeit Focus Grusel History Horror Klassiker Krimi Liebe Pandemie Psychothriller Science Fiction Spannung Suspense Thriller Roman luzifer verlag lucifer New York Times ny times usa todayA.G. Riddle Adler Olsen Alexander Hartung AndKatja Piel Kristina Brahm LC Frey Marc Cameron Marion Schreiner Martin Randall Michael Barth Michael Slade Michael Wagner Nate Kenyon Nate Southard Oke Gaster Patrick Senecal Paul Anger Paul Rheinfels Rene Junge Robert Chambers Robert HowardAnna Trapp Bela Bolten Berit Ebel Bracken MacLeod Carlton Mellick Christoph Zachariae Edward Lee Eva Lirot Gabi Bierhaus Greta Schneider Henrik Moreau Ilona Bulazel Jeffrey Thomas Jo Berger John Everson John Ringo John Vance JR Hellway Julia AdrianJoe Lansdale Kathy Reichs Kealan Patrick Burke MC SteAbenteuer audible blackout Crime DramaAbenteuerromanAmerika WeltuntergangBuchDepression Geschichte Klassiker Liebe MonsterPulp Spannung Suspense Terror Romanabenteuerroman deutschabenteuerromane kindle für erwachseneaction abenteueraction bücheraction fantasyaction kostenlosaction militäraction thrilleraction thriller deutschapokalypse buchapokalypse bücherbestsellerliste spiegelbücherbücher krimibücher krimi deutschbücher neuerscheinungendystopie bücherdystopie erwachsenedystopie romaneebookebooksebooks kindle krimiebooks prime krimiendzeit bücherenglische bücherfantasy bücherfantasy deutschfantasy romanegrusel für erwachsenegrusel kostenlosgruselromaneisbn nummer eingebenkindlekindle bücherkindle ebookkindle ebooks deutsch krimikrimikrimi bestsellerkrimi neuerscheinungenkrimis und thrillerluzifer verlag lucifer New York usapost mortempsychothriller bestsellerpsychothriller kindlescience fiction bücherscience fiction deutschscience fiction kindlescience fiction kostenlosthriller bestsellerthriller buchthriller kindlethriller neuerscheinungendystopie erwachsenKrimi / ThrillerBelletristik / RomaneRoman / Erzählung
4,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!