Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Das zweite Leben des Monsieur Moustier

Das zweite Leben des Monsieur Moustier

Roman

von Aude Le Corff; Übersetzt von: Anne Braun

Erschienen 2016 bei Insel Verlag
Sprache: Deutsch
186 Seiten; 210 mm x 130 mm
ISBN 978-3-458-36169-5

Besprechung

"Es gibt keinen Zweifel: Die Bücher der französischen Autorin gehören mit zu den Schönsten, was dem Leser derzeit passieren kann."
literaturmarkt.info

Langtext

Als sie das Steinhäuschen an der bretonischen Küste zum ersten Mal betritt, weiß sie, dass sie angekommen ist: Es duftet nach Jasmin, ein Kakadu singt aus einer Voliere, und der Garten erscheint ihr als paradiesischer Ort. Hier wird die junge Pariserin in Ruhe ihre Romane schreiben können. Doch eines Tages steht plötzlich ein alter Mann in ihrem Wohnzimmer und spaziert mit größter Selbstverständlichkeit in den Werkzeugkeller und den Rosengarten.

Wer ist der ungebetene Gast, weshalb besitzt er einen Hausschlüssel, und was hat es mit seinen sonderbaren Besuchen auf sich? Nach und nach schafft es die junge Frau, ihn aus der Reserve zu locken: der Anfang einer ungewöhnlichen und berührenden Freundschaft.

Das zweite Leben des Monsieur Moustier ist eine bewegende Geschichte über abwesende Väter und die Verwundbarkeit der menschlichen Seele. Zugleich beschwört der Roman die wunderbare Kraft der Freundschaft und die Einsicht, dass es nie zu spät ist für ein neues Leben.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Le Corff, Aude
Aude Le Corff, 1977 in Tokio geboren, studierte Wirtschaft und Psychologie, bevor sie 2009 ihr mit dem Prix ELLE ausgezeichnetes Blog Nectar du Net begann. Bäume reisen nachts ist ihr erster Roman. Sie lebt mit ihrer Familie im französischen Nantes.

Braun, Anne
Anne Braun, geboren 1956 auf der Schwäbischen Alb, studierte Sprachen an der Universität Heidelberg. Sie machte das Übersetzerdiplom und arbeitet heute freiberuflich als Sprachlehrerin und Übersetzerin aus dem Italienischen, Englischen und Französischen sowie als Herausgeberin und Kinderbuchautorin. Anne Braun lebt in Freiburg im Breisgau.

Drucken

Kundenbewertungen

13,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb 24h