Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Embodiment

Embodiment

Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen

von Wolfgang Tschacher; Maja Storch; Gerald Hüther; Benita Cantieni; Sonstiger Urheber: Maja Storch; Benita Cantieni; Gerald Hüther; Wolfgang Tschacher

Erschienen 2017 bei Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber )
Sprache: Deutsch
184 Seiten; 34 Abb.; 245 mm x 198 mm
ISBN 978-3-456-85816-6

Langtext

Warum fällt es vielen Menschen so schwer, achtsam mit dem eigenen Körper umzugehen? Warum ist das Befassen mit dem eigenen Körper oft mit Peinlichkeit besetzt? Maja Storch, Benita Cantieni, Gerald Hüther und Wolfgang Tschacher gehen in "Embodiment" diesen Fragen nach und kommen einmütig zum Schluss: Es ist höchste Zeit, das wichtigste Erfahrungsinstrument des Menschen zurückzuerobern - den Körper. Sie fordern, das Prinzip Embodiment zu berücksichtigen. Wer Menschen berät, therapiert und erforscht, muss immer auch den Körper einbeziehen!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Wolfgang Tschacher ist Dozent im Psychiatrischen Institut der Universität Bern.

Drucken

Kundenbewertungen

31,80 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen