Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Agrippina – Allergien

Agrippina – Allergien

von Claire Bretécher; Übersetzt von: Kai Wilksen

Erschienen 2009 bei Reprodukt
Sprache: Deutsch
52 Seiten; 29.5 cm x 22 cm
ISBN 978-3-941099-03-6

Hauptbeschreibung

Claire Bretécher ist zurück! Und sie bringt es genau auf den Punkt, das Leben der Frauen und Männer von heute. Detailgenau und unfassbar komisch berichtet sie in kurzen Episoden von den alltäglichen Abenteuern Aggripinas. Dabei widmet sie im aktuellen Band ihre Aufmerksamkeit vor allem einer neuzeitlichen Plage: den Allergien. Da kommt es schon mal vor, dass ein inniger Kuss heftige Reaktionen auslöst – allerdings nicht die erwünschten, wenn der Lover zuvor Erdnüsse gegessen hat. Allergien können aber auch helfen, eine missliebige Geschlechtsgenossin loszuwerden: Man muss nur rasch den Pulli aus Katzenhaar überziehen und schon niest sie sich davon.Claire Bretécher hat nichts von ihrem Witz verloren, der niemanden verschont, aber auch niemanden denunziert. Ein zusätzlicher Spass und eine wahre Augenweide ist die Mode, in der wir Aggrippina und ihren Freundeskreis sehen!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Claire Bretécher zeichnet seit 35 Jahren Comics. Bereits in den 70er-Jahren hat sie sich überaus erfolgreich in der damals von Männern dominierten Comicwelt behauptet. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit der Serie "Die Frustrierten", von der auch auf Deutsch mehrere Bände bei Rowohlt veröffentlicht wurden. Jetzt erscheint nach langer Pause mit "Agrippina – Allergien" ein neues Album bei Reprodukt!

Drucken

Kundenbewertungen

15,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar in 1-2 Wochen