Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Literarisches Dinner mit PIERRE JARAWAN
Der Autor liest aus seinem neuen Roman 'Ein Lied für die Vermissten'

April

21
Dienstag
In unserer zum Restaurant umgebauten Buchhandlung liest der Autor, umrahmt von libanesischer Kulinarik, aus seinem neuen Roman 'Ein Lied für die Vermissten'.

Es erwarten Sie kulinarische Freuden in Form eines mehrgängigen Menü - zubereitet von Mr. und Mrs. Heyn und serviert von den HEYNis!

Das Buch: "Schon ein Sandkorn genügt, um eine große Geschichte daraus zu machen."
Als 2011 der Arabische Frühling voll entfacht ist, löst der Fund zweier Leichen auch in Beirut erste Unruhen aus. Während schon Häuser brennen, schreibt Amin seine Erinnerungen nieder: an das Jahr 1994, als er als Jugendlicher mit seiner Großmutter in den Libanon zurückkehrte - zwölf Jahre nach dem Tod seiner Eltern. An seine Freundschaft mit dem gleichaltrigen Jafar, mit dem er diese verschwiegene Nachkriegswelt durchstreifte. Und daran, wie er schmerzhaft lernen musste, dass es in diesem Land nie Gewissheit geben wird ...

Der Autor: Pierre Jarawan wurde 1985 als Sohn eines libanesischen Vaters und einer deutschen Mutter in Amman, Jordanien, geboren, nachdem diese vor dem Bürgerkrieg geflohen waren. Im Alter von drei Jahren kam er mit seiner Familie nach Deutschland. 2012 wurde er Internationaler Deutschsprachiger Meister im Poetry Slam. Sein Romandebüt »Am Ende bleiben die Zedern« (2016), für das er Auszeichnungen und Preise erhielt, war ein Sensationserfolg und ist heute, übersetzt in viele Sprachen, ein internationaler Bestseller. Im März 2020 erscheint sein lang erwarteter neuer Roman »Ein Lied für die Vermissten«. Pierre Jarawan lebt in München.
(Foto: ©Marvin Ruppert)

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:50)
Eintritt: Euro 69,- / Euro 62,- (mit Bonuskater) inkl. aller Speisen und Getränke

Kartenvorverkauf und verbindliche Reservierung* direkt bei uns in der Buchhandlung, telefonisch unter 0463-54249 oder per E-Mail unter buch@heyn.at
(*ACHTUNG!!! Reservierte Karten, die bis eine Woche vor der Veranstaltung nicht abgeholt werden, gehen wieder in den freien Verkauf! Gerne schicken wir Ihnen die Karten mit offener Rechnung zu.)

Wir freuen uns, wenn Sie uns heynsuchen!

Helmut Zechner und alle MitarbeiterInnen
Dienstag, 21.April 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Buchhandlung HEYN, Kramergasse 2-4, 9020 Klagenfurt


Wir weisen darauf hin, dass bei dieser Veranstaltung Fotos und/oder Videos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können. Mit der Anmeldung bzw. dem Besuch der Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis und sind einverstanden, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten von HEYN veröffentlicht werden können.
Foto Literarisches Dinner mit PIERRE JARAWAN

Cover Ein Lied für die Vermissten
Pierre Jarawan
Ein Lied für die Vermissten

April

2
Donnerstag

ABGSESAGT! TATJANA GREGORITSCH präsentiert 'FEST AM LAND'

Die Autorin liest aus ihrem neuen Buch!

Zur Veranstaltung

April

21
Dienstag

Literarisches Dinner mit PIERRE JARAWAN

Der Autor liest aus seinem neuen Roman 'Ein Lied für die Vermissten'

Zur Veranstaltung

April

23
Donnerstag

Jonathan Beck, Verleger C.H. Beck Verlag, zu Gast bei HEYN!

Moderation Renate Pfeiffer

Zur Veranstaltung