Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Hand aufs Herz

Hand aufs Herz

Roman

von Anthony McCarten; Übersetzt von: Manfred Allié

Erschienen 2011 bei Diogenes
Sprache: Deutsch
319 Seiten; 180 mm x 113 mm
ISBN 978-3-257-24058-0

Langtext

Brauchen Sie ein neues Auto? Oder vielleicht gar ein neues Leben? Hier ist Ihre Chance: ein Ausdauerwettbewerb, bei dem ein glänzendes neues Auto zu gewinnen ist. Doch für zwei der vierzig Wettbewerbsteilnehmer in Anthony McCartens neuem Roman geht es nicht ums Gewinnen, sondern ums nackte Überleben. Was anfängt wie ein Kampf jeder gegen jeden, wird zu der Geschichte eines ungewöhnlichen Miteinanders.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Anthony McCarten, geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schrieb als 25-Jähriger mit Stephen Sinclair den Theaterhit 'Ladies Night'. Es folgten Romane und Drehbücher (u.a. zu den von ihm auch mitproduzierten internationalen Filmen 'The Theory of Everything' und 'Darkest Hour' mit Gary Oldman). Er lebt in London.

Drucken

Kundenbewertungen

Was ertragen Menschen, um ein Auto zu gewinnen 19. April 2017
von PFIFF
Ein Autohändler kommt auf die Idee sein bankrottes Geschäft zu beleben, indem er einen Wettbewerb ausschreibt, bei dem derjenige, der eine Hand am längsten auf einem Auto halten kann, dieses gewinnt. Es gilt dabei auch, den bisherigen Guinnessrekord zu brechen. Der Andrang ist unerwarteter Weise viel zu hoch. 40 Bewerber werden ausgelost. Alle zwei Stunden dürfen die Teilnehmer fünf Minuten Pause machen. Nach und nach verringert sich die Zahl der Durchhaltenden, geschwächt durch Regen, Müdigkeit und das anstrengende Stehen. McCarten beschreibt die verschiedenen Menschen, die teils aus Verzweiflung, Geldnot oder einfach Langeweile versuchen zu gewinnen. Nebenbei zerbricht nicht nur das Geschäft des Autohändlers, auch sein Familienleben wird auf eine harte Probe gestellt. Endlich ermuntern Zuschauer die Durchhaltenden und die Presse berichtet von dem Wettbewerb, der zwar genehmigt ist, aber droht von der Polizei abgebrochen zu werden. Gewinnt die verwitwete Politesse, Mutter eines an den Rollstuhl gefesselten Kindes, oder doch einer der mitstreitenden Männer? Spannend und interessant, wie sich Menschen in Ausnahmesituationen verhalten, wie sich Beziehungen bilden und Hassgefühle hervorbrodeln.
11,30 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig innerhalb eines Werktages