Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Das Reich der Grasländer. Bd.1

Das Reich der Grasländer. Bd.1

Der letzte König von Osten Ard 2

von Tad Williams; Übersetzt von: Wolfram Ströle; Cornelia Holfelder-von der Tann

Erschienen 2020 bei Klett-Cotta
Sprache: Deutsch
664 Seiten; 222 mm x 148 mm
ISBN 978-3-608-94954-4

Kurztext / Annotation

"Dieses Werk hat mich inspiriert "Game of Thrones" zu schreiben." George R. R. Martin über "Osten Ard"

Dreißig Jahre herrschten König Simon und Königin Miriamel über ihre Königreiche in Frieden. Aber nun ist die totgeglaubte Nornenkönigin Utuk'ku wiedererwacht, und ein neuer Krieg wirft seine Schatten voraus. In dem riesigen Panorama der Völker von Osten Ard wird es vor allem auf zwei Einzelne ankommen: Prinz Morgan, den unzuverlässigen Thronfolger, und Unver, einen stolzen und grausamen Wilden, vom Volk der Graslandbewohner.

Langtext

Dreißig Jahre herrschten König Simon und Königin Miriamel über ihre Königreiche in Frieden. Aber nun ist die totgeglaubte Nornenkönigin Utuk'ku wiedererwacht, und ein neuer Krieg wirft seine Schatten voraus. In dem riesigen Panorama der Völker von Osten Ard wird es vor allem auf zwei Einzelne ankommen: Prinz Morgan, den unzuverlässigen Thronfolger, und Unver, einen stolzen und grausamen Wilden, vom Volk der Graslandbewohner.

Mittlerweile lauert Gefahr von allen Seiten. König Simons und Königin Miriamels Verbündete in Hernystir haben einen Pakt mit der grausamen Nornenkönigin geschlossen. Jetzt steht dem Einmarsch der Elbenarmeen in die Königreiche von Osten Ard nichts mehr im Weg. Derweil irrt Prinz Morgan durch die Wälder von Aldheorte. Hunger und Heimweh quälen ihn, und wilde Tiere sind eine ständige Gefahr. Zudem scheinen Naturgesetze im Wald der Sithielben nicht zu gelten. Wem aber gehört die Stimme, die ihn in seinen Träumen verfolgt?

"Tad Williams entfaltet ein riesiges bewegendes Panorama und knüpft die Erzählstränge gekonnt zu einem Ganzen."
Publishers Weekly

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Tad Williams ist ein kalifornischer Superstar. Seine Fantasy- und Science-Fiction-Bücher wurden weltweit mehrere zehn Millionen Male verkauft. Sie hatten und haben einen starken Einfluss auf eine ganze Generation von Autoren. Tad Williams lebt mit seiner Familie in Santa Cruz.

Drucken

Kundenbewertungen

gelungener Fantasyband ... der auf eine wundervolle Reihe schließen lässt 24. März 2020
Klappentext: Dreißig Jahre herrschten König Simon und Königin Miriamel über ihre Königreiche in Frieden. Aber nun ist die totgeglaubte Nornenkönigin Utuk?ku wiedererwacht, und ein neuer Krieg wirft seine Schatten voraus. In dem riesigen Panorama der Völker von Osten Ard wird es vor allem auf zwei Einzelne ankommen: Prinz Morgan, den unzuverlässigen Thronfolger, und Unver, einen stolzen und grausamen Wilden, vom Volk der Graslandbewohner. Mittlerweile lauert Gefahr von allen Seiten. König Simons und Königin Miriamels Verbündete in Hernystir haben einen Pakt mit der grausamen Nornenkönigin geschlossen. Jetzt steht dem Einmarsch der Elbenarmeen in die Königreiche von Osten Ard nichts mehr im Weg. Derweil irrt Prinz Morgan durch die Wälder von Aldheorte. Hunger und Heimweh quälen ihn, und wilde Tiere sind eine ständige Gefahr. Zudem scheinen Naturgesetze im Wald der Sithielben nicht zu gelten. Wem aber gehört die Stimme, die ihn in seinen Träumen verfolgt? »Tad Williams entfaltet ein riesiges bewegendes Panorama und knüpft die Erzählstränge gekonnt zu einem Ganzen.« Publishers Weekly Cover: Das Cover hat etwas mystisches und fantastisches an sich. Auch die Farbwahl finde ich sehr gut gelungen, in diesen erdigen und nicht zu stechenden Farben. Im Vordergrund sieht man ein Schwert und ein Seil, drumherum einen mystischen Hintergrund, durch den förmlich der Wind weht. Meinung: Dies ist der erste Teil von "Das Reichere Grasländer" welches in 2 Bände unterteilt wurde und bereits das dritte Buch zu der Reihe "Der letzte König von Osten ARD 2", welches bereits zu der zweiten Reihe dieser Fantasyreihe hgehört. Dieses Buch "Das Reich der Grasländer 1", lässt auf ein spannendes Abenteuer und eine packende Geschichte schließen. Auch ohne die bisherigen Bände zu kennen, bin ich sehr gut in die Geschichte und Geschehnisse gestartet. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Das Buch lässt sich locker und gut lesen. Die Gliederung hat mir sehr gut gefallen und man kommt auch sehr gut in den einzelnen Abschnitten und Kapiteln zurecht. Auch das Inhaltsverzeichnis am Anfang ist da sehr hilfreich. Für so ein sehr umfangreiches Buch, fand ich es sehr gut gegliedert und strukturiert. Auch die Überschriften zu den Kapiteln fand ich sehr passend. Zu Beginn waren die vielen Namen und Orte etwas irritierend, aber dennoch kam man sehr gut in die Geschichte und Geschehnisse hinein. Außerdem half hierbei ein sehr umfangreiches Glossar am Ende, welches einem bei den Namen und Orten eine große Hilfe war. Mir hat dieses sehr umfangreiche Glossar sehr gut gefallen. Auch die Karten zur Orientierung fand ich ein sehr tolles und anschauliches Extra. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und man kann sich sehr gut in die Situationen und Geschehnisse hinein empfinden. Die Story wurde sehr fesselnd und packend erzählt, so dass man regelrecht in diese fantastische Welt eintaucht und die Abenteuer und Erlebnisse mitbekommt und mitfiebert. Vom Inhalt möchte ich an dieser Stelle nichts verraten, da es schwer ist, bei einem über 700 Seiten Buch einen vernünftigen Überblick zu geben, aber andererseits nicht zu viel zu verraten. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, die Idee wurde sehr gut umgesetzt, die Charaktere konnten mich begeistern und die Story mich mitreißen. Ein fantastisches Buch, auf dessen Fortsetzung ich sehr gespannt bin. Fazit: Spannende und fesselnde Fantasygeschichte, dessen Umsetzung sehr gelungen ist und ich dadurch sehr auf den Folgeband gespannt bin...
Grandios 19. März 2020
von RE
Tad Williams hat mal wieder bewiesen, dass er ein wahrer Meister ist und ich muss zugeben, dass ich wirklich gebraucht habe, bis ich wieder in der Welt von angekommen bin, aber bei so vielen Details und solch einem liebevollen Weltenaufbau, braucht es einfach seine Zeit, damit das innere Kopfkino auch wirklich stimmig ist. Einfach unglaublich, was Tad Williams hier geleistet hat, bei diesem Teilband und ich bin froh, dass wir dieses Mal nicht ganz so lange warten müssen, bis es weitergeht. Denn dann habe ich hoffentlich noch nicht so viele Einzelheiten vergessen. Ein epischer Schreibstil, eine unglaubliche Welt, tolle, differenzierte Charaktere - und sehr viele davon. Eine Geschichte, die hängen bleibt, in der man komplett versinkt. Allerdings empfehle ich dringend, bei dieser Reihe vorne anzufangen, denn sonst entgeht einem einfach viel zu viel.
22,70 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen