Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover KATZENDÄMMERUNG

KATZENDÄMMERUNG

Roman, Mysterythriller

Erschienen 2018 bei Luzifer Verlag
Sprache: Deutsch
672 Seiten
ISBN 978-3-95835-394-7

Kurztext / Annotation

'Mit gut recherchierten Details über ägyptische Mythologie erhält dieser Roman seinen letzten Schliff und entführt den Leser in eine andere, spannende und lesenswerte Welt, die einen fesselt und durchweg gut unterhält.' [Lesermeinung]

'... eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Einfach unglaublich gut! Packend, spannend, unheimlich, erotisch. Ein Highlight.' [Lesermeinung]

Inhalt:

'Das, was ich bislang für die wirkliche Welt, die Realität, gehalten hatte, war nichts weiter als eine plumpe Täuschung, eine dünne Haut, hinter der sich das wahre Grauen verbarg.'

Es gibt Geheimnisse, die besser für alle Zeiten im Verborgenen bleiben. Zu dieser Erkenntnis gelangt der Fotograf Thomas Trait jedoch etwas zu spät. Hals über Kopf verliebt er sich in eine junge und überaus attraktive Übersetzerin antiker Schriften. Natascha hat jedoch nicht nur einen ungewöhnlichen Beruf; etwas Mysteriöses, ja Düsteres, scheint ihr anzuhaften; wild und bedrohlich. Doch es sind gerade diese Schattenseiten, die sie für Trait noch anziehender werden lassen.
Als er versucht, das Geheimnis seiner Geliebten zu ergründen, bezahlt er einen hohen Preis. Und der Tod ist nicht das Ende ...

Arthur Gordon Wolf, Jhg. 1962, Ex-Fitness-Trainer, Ex-Lehrer, hat nach 20 Jahren seinen sicheren Beamten-Job an den Nagel gehängt, um endlich mehr Zeit fürs Schreiben zu haben.
Seine Short-Stories, Erzählungen und Romane sind nahezu alle mehr oder weniger der unheimlichen Phantastik zuzuordnen. Egal ob Crime, Fantasy, SF oder Horror, stets spielt das Element des 'Doppelbödigen', des 'Unheilvollen', ein zentrales Motiv. Seine Arbeiten sind bislang in diversen Magazinen wie MADAME, c't, Alien Contact und phantastisch! erschienen, sowie in mehreren Anthologien u. a. bei Grafit, Bastei Lübbe, Fabylon und Voodoo Press, ein SF-Hörspiel beim SDR/SWR und HR.
Sein bislang umfangreichstes Werk ist eine düster-erotische Romantrilogie mit phantastischen Elementen, (Katzendämmerung), die 2013 nun erstmals vollständig im LUZIFER-Verlag erscheinen wird. Ähnlich umfangreich entwickelt sich in der Zwischenzeit auch sein U.M.C.-Projekt, eine aus verschiedensten Kurzgeschichten, Novellen und Romanen bestehende düstere Science-Fiction-Saga mit mythologischem Hintergrund.

Textauszug

1. Kapitel

"Die Flammende Jenny"
San Francisco, 1906

San Francisco Chronicle vom 21. April 1906:
"BIZARRES DRAMA INMITTEN VON CHAOS UND ZERSTÖRUNG"

Von einem grausigen Anblick berichten mehrere Augenzeugen im Bereich der Waller Street. Obwohl die verheerenden Brände vor allem in den Vierteln 'South of Market', 'Chinatown' und 'North Beach' wüteten, wurden auch viele Häuser westlich der Van Ness Avenue ein Opfer der Flammen. - Am gestrigen Vormittag irrte offenbar ein schwer verletztes Brandopfer durch die Waller- und Haight Street in Richtung Market Street. Nach übereinstimmenden Berichten zufolge handelte es sich um ein Mädchen oder eine junge Frau, die lichterloh brannte. Seltsamerweise unternahm die Unbekannte keinen Versuch, die Flammen zu ersticken. Trotz der Tatsache, dass Haare, Kopf und Schultern der Bedauernswerten von lodernden Flammen umhüllt waren, rannte oder schrie sie nicht. In aufrechter Haltung und mit unglaublich ruhigen Schritten sei die Frau durch die Straßen gegangen. Von den zahlreichen Umstehenden waren nur zwei Männer geistesgegenwärtig genug, um der Brennenden zur Hilfe zu eilen. Ihre Bemühungen waren jedoch vergeblich. Die Hitze der Flammen war so groß, dass die freiwilligen Helfer mit ihren Decken kaum näher als drei Yards an das Opfer herankamen. Und selbst dort erlitten beide noch Verbrennungen an Armen und Händen. Die brennende Frau aber setzte ihren Weg fort. Ein Großteil der umherstehenden Menschen war viel zu entsetzt und zu sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt, um der Unglücklichen hinterher zu laufen. Als sie in die Fillmore St. einbog, folgte ihr daher nur eine kleine Gruppe, die vor allem aus Jugendlichen bestand. Und dort - zwischen Fillmore und Haight - verloren sie die Frau aus den Augen. War allein schon die Tatsache, dass sich die Unbekannte trotz ihrer schweren Verbrennungen so lange auf den Beinen hatte halten können, nahezu ein bizarres Wunder, so erscheint ihr plötzliches Verschwinden in einem nicht minder mysteriösen Licht. - Chet Mankell (15), wohnhaft in 412 Pierce St., berichtet: "Drei meiner Freunde und ich sind der brennenden Lady gefolgt, etwa in einem Abstand von 50 Yards. Als wir zur Ecke Fillmore kamen, sahen wir nur noch, wie etwas Feuriges oben in die Haight einbog. Ich weiß nicht, wie sie es geschafft hat, so schnell zu sein. Mein Freund Bill ist in der Leichtathletik-Schulmannschaft und läuft die 100 Yards in 1.4 Sekunden, und ihm wäre es gewiss nicht gelungen. Und dabei hat die Frau auch noch gebrannt!" - Als die Jungen schließlich die Haight Street erreichten, war die brennende Frau verschwunden. "Als wenn jemand plötzlich 'ne Fackel ausgemacht hätte, mitten in der Nacht", sagte Mankell. "Aber es war helllichter Tag!" - Die Haight Street war um diese Zeit recht belebt, doch die Angst vor dem herannahenden Feuer lenkte die Bewohner offenbar so stark ab, dass niemand das menschliche Feuer direkt vor ihren Augen bemerkte. Auch nachdem sich einige Polizisten und Feuerwehrmänner an der Suche beteiligten, fand sich kein Hinweis über den Verbleib der brennenden Frau. Obwohl in der Gegend nur wenige tiefe Risse im Straßenboden entstanden sind, glaubt man, die Unbekannte sei in einen bodenlosen Krater gestürzt.

W. Grisswald

San Francisco Chronicle vom 22. April 1906:
"BRENNENDE FRAU IN PACIFIC HEIGHTS"
Anwesen der Blatchfords ein Raub der Flammen

Auch am gestrigen Tag wurden viele Anwohner in Pacific Heights durch den Anblick einer in Flammen stehenden Frau in Angst und Schrecken versetzt. Ähnlich wie schon am Freitag auf der Waller St. lief auch am gestrigen Tag eine brennende Unbekannte durch die Straßen. Diesmal ereignete sich der Vorfall im Bereich Broadway und Webster. Zeugen wollen beobachtet haben, wie die Frau zuv

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Drucken

Kundenbewertungen

Weiter stöbern:Amerikausanew yorkluciferverlagluziferverlagluzifer verlagluziferRomanceRomanTerrorSuspenseSpannungPulpMonsterhard boiledVergeltungRacheLiebeKlassikerJugendHumorGeschichteErotikDepressionDramaCrimeblackoutaudibleweihnachtlichNeujahrAdventWinterWeihnachtensommerlichroadtripreiseurlaubslektüreurlaubskrimisommerpost mortembestsellerliste spiegelscience fiction kostenlosscience fiction kindlescience fiction deutschscience fiction bücherscience fiction horrorscience fiction thrillerscifiscience-fictionsciencefictionpsychothriller kindlepsychothriller bestsellerpsycho thrillerpsychoMystery thrillermystery thriller kindlemystery thriller deutschmysterythrillerkrimis und thrillerkindle ebooks deutsch krimikrimi neuerscheinungenjugendbücherjugendromanehorror kostenloshorror deutschhorror deutsch kindlehorror thrillerhorrorthrillerhorror büchergruselromanegrusel kostenlosgrusel für erwachsenegruselhistorische romane bestsellerhistorische romane neuheitenhistorische thrillerhistorische krimishistorische romanefantasy romanefantasy deutschfantasy thrillerfantasythrillerfantasy bücherfantasy buchfantasybücherebooks prime krimiebooks kindle krimibücher krimibücher krimi deutschkindle ebookkindleisbn nummerenglische bücherebookbücher neuerscheinungenneuerscheinungjames rollinsthriller kindlebücherbucherabenteuerromanThriller buchthriller neuerscheinungenThriller bestsellerkrimi bestsellerkrimiskrimikindle bücherhorrorebooksbuchbestsellerdan brownAbenteuerNeuerscheinungenfantasymysterythrillerthrilRoman / ErzählungBelletristik / Romane
4,99 €
(inkl. MwSt.)
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!