Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Cover Frau Bodenschlampe

Frau Bodenschlampe

Abnehmen ist nichts für Mädchen

Erschienen 2019 bei Books on Demand; Schriftstella
Sprache: Deutsch
268 Seiten; 215 mm x 135 mm
ISBN 978-3-903248-77-9

Langtext

Selbstironisch, witzig und brutal ehrlich beschreibt die Autorin ihre jahrelange Achterbahnfahrt durch den Diätendschungel bis hin zu ihrer 30-Kilo-Gewichtsabnahme. Der mitreißende Mix aus Comedy, ernsten Zwischentönen und praktischem Fachwissen ist gespickt mit frechen Sprüchen und lustigen Anekdoten über ihre dicke Hündin Rhea, ihre Kinder Pubertier und Windelpupser sowie ihren Göttergatten. Und natürlich ist da noch Frau Bodenschlampe, dieses kleine Miststück, um das sich alles dreht.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Bianca Schmidl ploppte 1977 als "Kugelfisch" auf sächsischen Boden. Nach dem Abitur machte sie zunächst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, arbeitete danach viele Jahre als Telefonistin und quälte sich für Bürobrotjobs durch öde Computerprogramme. Sie ist Psychologische Beraterin, Fitnesstrainerin, Autorin und Mutter von zwei Kindern. Ihre ersten Schreibversuche endeten kläglich im Leistungskurs Deutsch, da ihre Lehrerin den bissigen Humor nicht verstand. Jahre später ist eine große Portion Selbstironie hinzugekommen. Seit einem Jahr schreibt sie jede Woche die Kolumne "Immer wieder sonntags ...", aus der schließlich auch die Idee zu ihrem Debütroman entstanden ist. Sie hatte das Glück, einen Mann zu finden, der über ihren rebellischen Humor lachen kann. Sie lebt mit ihm, den beiden Kindern und zwei felligen Freunden in Baden-Württemberg. Wenn sie nicht gerade im Garten arbeitet, kocht und malt sie leidenschaftlich gerne. Außerdem fährt sie Motorrad und singt dabei beeindruckend schief "Que Sera Sera".

Drucken

Kundenbewertungen

Der Kampf mit der Waage 10. Juli 2019
von renate
Die Autorin Bianca Schmidl nimmt den Leser in ihrem Roman ,,Frau Bodenschlampe- Abnehmen ist nichts für Mädchen´´ auf eine rasante und humorvolle Geschichte mit, wo sie ihren jahrelangen Kampf mit dem Übergewicht selbstironisch und mit einem Augenzwinkern beschreibt. Ein besonderer Eyecatcher ist dabei das witzig gestaltete Cover, das einem sofort ins Auge springt. Die Autorin beschreibt in ihrem Roman alle Höhen und Tiefen, die sie auf dem Weg zum erfolgreichen Abnehmen erlebt hat. Sie geht dabei offen und ehrlich auch mit nicht so angenehmen Themen, wie ihre eigene Bulimie und diversen anderen Krankheiten, um. Sie beschreibt den langen und harten Weg den sie bereits von Kindheit an gegangen ist und ihre daraus resultierenden körperlichen und seelischen Probleme. Bianca Schmidl nimmt sich dabei eines ernsten Themas an und versucht aber trotzdem dabei ihre Erlebnisse auf ironische Art und Weise darzustellen. Als Leser habe ich aber dabei sehr oft das Gefühl gehabt, dass es eher eine Art Fachlektüre über Ernährungswissenschaften ist. Da sich ein Großteil der Geschichte mit Kohlenhydraten, Zuckerkrankheiten, Kalorien ..... beschäftigt hat. Auch wird immer wieder erwähnt, wie oft sie zu - und wieder abgenommen hat und welche Sport- oder Fitnessprogramme dabei zum Einsatz gekommen sind. Ich hätte mir so wie zu Beginn und am Ende mehr Anekdoten erwartet, da die Autorin dabei einen herrlichen Wortwitz besitzt und Szenen bildhaft darstellen kann. Wer also einen Motivationsschub zum Abnehmen sucht und sich dabei auch noch gut unterhalten möchte, der wird bei ,,Frau Bodenschlampe´´sicher auf seine Kosten kommen.
16,90 €
(inkl. MwSt.)
Versandfertig in 1-2 Werktagen